Was ist das Windows Creators Update?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu dem Datenschutzzeug kannst Du alles hier nachlesen:

https://support.microsoft.com/de-de/help/4014916/windows-10-choose-your-privacy-settings-for-windows-10-creators-update

Windows 10 wird i.d.R. 2x pro Jahr mit sogenannten Funktions-Updates versorgt. Das sind keine normalen Updates, sondern diese stellen Win 10 auf einen neue Version um.

Windows 10 bekommt also kein Nachfolgesystem wie früher, sondern heisst weiter Windows 10, aktuell aber Version 1703 (=Creators Update).

Das ist in dem Sinne eine neue Windows-Version mit neuen und geänderten Funktionen. Bei der Installation wird das aktuelle System intern komplett  gesichert (in den Ordner windows.old). Dann wird ein komplettes neues Windows 10 v. 1703 installiert, anschließend werden alle Programme und Daten wieder eingespielt, zum Schluß hast Du dann die Version 1703 mit allen Deinen Programmen und Daten.

Da diese Funkltions-Updates aber auch mal in  die Hose gehen können, empfiehlt es sich vorher, ein System-Image zu erstellen, damit das bisherige System einfach wiederhergestellt werden kann.

Hier kannst Du alles zum Creators Update nachlesen:

http://www.zdnet.de/88286706/windows-10-creators-update-und-redstone-3-neuerungen-installation-deinstallation/?inf\_by=598cd6a3671db83c718b4570

Ergänzung: die Funktionsupdates musst Du zwingend durchführen, da ansonsten die Lizenz für Deine "alte" Version nach 2 nicht durchgeführten Funktionsupdates erlischt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
11.08.2017, 00:19

Korrektur der Ergänzung:


die Funktionsupdates musst Du zwingend durchführen, wenn Du weiterhin (normale) Updates bzw. Support erhalten willst.

Nach 2 nicht durchgeführten Funktionsupdates endet der Support für das "alte" System.

Letztlich ist das ziemlich gleichzusetzen setzen mit dem Lizenzverlust.



0
Kommentar von gronzo204
12.08.2017, 16:16

Was ist ein System Image

0

Das Windows Creators Update ist ein Update von MIcrosoft für Windows 10, welches das System um einige neue Funktionen ergänzt. Aus meiner Sicht durchaus sinnvolle Funktionen, weshalb ich unbedingt zu dem Update raten würde. Das Update wird automatisch installiert sobald auf deinem Rechner ausreichend freier Speicherplatz zur Verfügung steht.

In Vorbereitung auf das Update muss man einmalig die Datenschutzeinstellungen kontrollieren. Wenn dir alles egal ist, bestätige es wie es ist. Du bist nicht dazu gezwungen etwas dort anzupassen. Meine Empfehlung wäre es aber zumindest mal durchzulesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?