Was ist das Wichtigste, was man zum Personenkult im Stalinismus sagen sollte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht das Böse Ende (naja, für uns eigentlich gut):

Stalin hatte befohlen, er würde schlafen und man solle ihn nicht stören. Er hatte dann aber einen Anfall, aber aus Angst hat Stundenlang keiner gewagt nachzuschauen obwohl er schon überfällig war. So war seine Terrorherrschaft sein eigener Untergang. So hat die Geschichte zumindest eine Moral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Personenkult bedeutet unfehlbar zu sein und jede Kritik an der "geheiligten" Person ist absolut verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?