Was ist das wichtige an einem Gaming PC?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grafikkarte,CPU,RAM,Kühlung,Rest

*Kühlung man sollte sich beim Kauf von Grafikkarten informieren welche Modelle gut sind und leise. Zudem würde ich mindestens 2 Gehäuselüfter verbauen je nach Hardware kann man die aber auch weglassen.

Mit am wichtigstem bei jedem Rechner ist das Netzteil wenn das Mist ist machste dir naher noch deine 500€ Grafikkarte kaputt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joa, unsere Kumpels haben schon alles gesagt.

Das Netzteil sollte auch kein Schrott sein, muss nicht das teuerste sein (je nach Graka...)

Gehäuse gibt es halt Joghurtbecher und gute Teile (Belüftung, Staubfilter, Kabelmanagement, mögliche Kühlerhöhe...)

Ein aktueller i5 ist Pflicht für einen Gaming-PC.

Wer etwas sparen will, kann auch den nur sehr wenig schwächeren i5-4460 statt dem i5-6500 nehmen.

Graka nicht mehr unter 3-4 GB VRAM kaufen, also imho ab R9 380/X, eine gebrauchte HD7950 oder R9 280 wäre auch okay.

Mindestens 2 x 4 GB RAM, wenn es das Buget erlaubt dürfen es auch 2 x 8 GB sein, sind aber kein MUSS.

Wer einmal eine SSD hatte, will nie wieder ohne, ist aber auch kein MUSS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alex101100
12.04.2016, 20:12

wenn du mir Helfen könntest und dich da mehr oder weniger auskennst adde mich auf skype pls: FuerstDarkness

0

Hallo erstmal,
Wenn du einen Guten Gaming Pc haben willst brauchst du dass hier:
-Mittelmäßiger CPU
-Gute Grafikkarte
-Gut Belüftetes Gehäuse
-Mindestens 8GB Ram
-Ne einigermaßen gute SSD(Ich empfehle eine von Samsung)

Ich würde dir aber raten im Moment nicht die Geforce 970 zu holen weil die in 2 Monaten(Da kommt die neue Gen raus) nur noch so viel wie die 60 jetzt kosten wird.Wenn du dich nicht so gut aus kennst stell dir aber keinen Pc alleine zusammen,geht oft nach hinten Los.

LG Link

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alex101100
12.04.2016, 20:03

wenn du mir Helfen könntest und dich da mehr oder weniger auskennst adde mich auf skype pls: FuerstDarkness

0
Kommentar von ItzLinkPvP
12.04.2016, 20:05

Ich kenn mich einigermaßen aus,will dir aber nichts falsches sagen können aber gerne mal skypen :3

0

Also du solltest ein gut belüftetes Gehäuse haben. Außerdem wäre eine SSD nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was auch wichtig ist bei dem die meisten einen fehler machen ist das windows richtig zu installieren. passende treiber und system einstellung bringen nochmal 30% mehr leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JimiGatton
12.04.2016, 20:03

Windows installieren sind 3 Klicks, und frische Treiber sind natürlich Pflicht. Also nicht die von der mitgelieferten CD nehmen, die sind oft schon veraltet. Direkt von der Herstellerseite ziehen.

Die All-in-One Runtimes von der Computerbase ist ne feine Sache.

Bios flashe ich bei jedem neuen Mainboard, also updaten.

Großartig mehr gibt es nicht einzustellen ;-)

Mit verkehrten Treibern läuft die Karre erst gar nicht, also wie sollen richtige Treiber einen Leistungszuwachs von 30% bringen...

0

Grafikkarte ist mit Abstand am wichtigsten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?