Was ist das, wenn nur noch der halbe Strom kommt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt als würde irgendwo eine Verbindung unterbrochen sein, wobei das Kabel aber noch sehr dicht am Kontakt liegt. Dann zieht es beim Schließen des Stromkreises einen Funken und es kommt nicht mehr die volle Leistung an. Das wars jedenfalls in meiner Wohnung. Einfach mal an den Verteilerdosen oder am Sicherungskasten horchen, ob man ein Funken-Geräusch beim Einschalten der Lampen hört.

Du weißt ja nicht immer wo die Abzweigdosen bzw. Klemmstellem sind und hören kannst du sie im seltenstem Falle. Habe schon rotglühende Schalter, Dosenklemmen usw. ausgebaut, ergo nicht warten, sofort Fachmann herbeiholen. LG

0

Da ist mit ziemlicher Sicherheit der Nulleiter unterbrochen und muß schnellstens überprüft werden.Da eventuell Brandgefahr besteht. LG

Kann sein, dass der Neutralleiter unterbrochen ist und damit der Sternpunkt des Netzes weg ist. Die Glühlampe holt sich dann eine Rückspannung von irgendwoher und leuchtet nur noch schwach. Im Klartext: Das sollte sich ein Elektriker ansehen !

Würde es fur ne Kontaktsache oder Kabelbruch halten. Es könnte eventuell auch an der unterschiedlichen leistungsaufnahme der lampen liegen.

Was möchtest Du wissen?