Was ist das wenn ich Ausdauersport mache?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich mache seit 6 Jahren Sport im Bereich ausdauerlauf ( cardio) , kinesis und trx. 

Dein Problem kann unterschiedliche Gründe haben:

Wenn du beim Training merkst das du einen sogenannten " leistungsabfall" hast, könnte es sein das dein Körper im " übertraining" ist, dass bedeutet du hast ihm nicht genug zeit zur Regeneration gelassen. Grob sollte man  bei 5 tagen Training in der Woche, 2 ruhetage ohne Sport planen. Schlafmangel undStress können ebenfalls ein Grund sein

Was das Essen betrifft , kommt es darauf an was du isst . Wenn du zb. Vor dem cardio Training einen fettigen Döner oder Pizza isst, dann braucht der Körper locker 5 -6h um das fett aufzuspalten sodass du ohne Probleme trainieren kannst..isst du jedoch Salat oder gut verdauliches Essen dann sollte man circa 2h zeit lassen bis zum cardio. Ich persönlich esse 30 min vor dem Training eine Banane. Kannst du ja mal probieren. Ich finde es total gut. 

Weiterhin könnte es aber auch sein, dass die unterschiedlichen Leistungen und besonders die Übelkeit von einer Herzschwäche kommen. Da solltest du ggf mal eine Ergometrie mit ärztlicher Aufsicht machen. 

Ich hoffe ich konnte dir grob weiterhelfen 

Liebe grüße 

Hoffentlich stimmt das mit dem Herzen nicht! :/

Könnte es an meinen Psychopharmaka liegen?

0
@JTR666

Das kommt drauf an welches du nimmst und wie stark es ist. In der packungsbeilage steht mit Sicherheit etwas darüber. Ausschließen würde ich es nicht da starke Psychopharmaka den Körper absichtlich hemmen und verlangsamen  ( Beruhigungsmittel) 

0

Es gibt viele Gründe warum ein Training mal schlechter und mal besser ist:

Schlafmangel, zu wenig gegessen oder zu viel getrunken wie du schon vermutet hast... ich esse immer ca 3-4 std vor dem Training, dann habe ich im Gym auch bestimmt nichts mehr im Magen, aber dafür alles in den Reservespeichern meines Körpers, wo es mir dann auch etwas nützt. Genug schlaf (8std.) ausgewogene Ernährung, gut Dehnen und nicht auf einmal viel trinken.

Mhm...
Aber an meinen Antidepressiva kann das nicht liegen, oder?

0
@JTR666

nein sollte nicht. Sport ist übrigens ein super antidepressiva! Probier es mit dem 3-4 Std vor dem Training erst zu essen, glaube das könnte der Hauptgrund sein für die Übelkeit.

0

Was möchtest Du wissen?