Was ist das (vielleicht Geister)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Halluzinationen können durch Psychosen oder andere Krankheitsprozesse des Zentralnervensystems oder durch chemische Substanzen (Medikamente, Drogen) verursacht werden. Manchmal haben Sinnestäuschungen aber auch eine ganz harmlose Erklärung (etwa ausgeprägter Schlafmangel). 

Unterschieden wird in folgenden Punkten:

Halluzinose

Als Halluzinose wird eine krankhafte Veränderung des Seelenlebens mit dominierenden Halluzinationen bei unbeeinträchtigtem Bewusstsein. Ein Beispiel ist die alkoholische Halluzinose – eine bei langjährigem, chronischem Alkoholismus auftretende Psychose mit starken Halluzinationen, vor allem Dermatozoenwahn (Gefühl, auf und unter der Haut würden kleine Insekten, Würmchen, Parasiten oder anderes Ungeziefer krabbeln), sowie Verfolgungswahn.

Pseudohalluzinationen
Von echten Halluzinationen zu unterscheiden sind Pseudohalluzinationen: Diese Wahrnehmungstäuschungen werden vom Betreffenden sehr wohl als unecht erkannt, während eine echte Sinnestäuschung von der halluzinierenden Person für wahr gehalten wird.

Wahnvorstellungen
Während Halluzinationen falsche Sinneswahrnehmungen sind, handelt es sich bei Wahnvorstellungen um falsche Denkinhalte und Überzeugungen (wie etwa Verfolgungswahn). Diese kann der Betreffende nicht einfach loslassen, auch wenn Mitmenschen ihm den „Gegenbeweis“ erbringen.

So kann die Intensität stark variieren.

Ein Arzt sollte aufgesucht werden wenn:

die Halluziantionen in Verbindung mit einem Alkohlmissbrauch stehen oder in Verbindung mit Medikamenten sowie Depressionen, ängstlicher Unruhe oder Erregung, Verwirrtheit, Gedächtnisstörungen sowie eventuell Bewusstseinsstörungen, Schwitzen und Zittern: Verdacht auf akute organische Psychose und Delir bei Alkoholentzug, hohem Fieber, Unterkühlung, Schlaganfall, Gehirnentzündung etc.

Eine Verbindung mit Geistern ist auszuschließen, da der Beweis bzw. die Existenz von geistern noch nie nachgewiesen werden konnte.

Aber keine Angst, meist liegen nur Harmlose Ursachen wie Schlafmangel vor. Bei nicht verschwinden bzw Nachlassen der Wahnvorstellungen sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden um mögliche Erkrankungen auszuschließen und um ggf Therapiemassnahmen zu beginnen.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du erlebt hast nennt man Halluzination. Wenn das öfter vorkommt, solltest du einen Arzt aufsuchen, denn Halluzinationen können ein Symptom einer ernsten Erkrankung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ala4e
04.03.2017, 19:56

Ich kann deshalb auch nichtmehr schlafen wenn ich alleine bin. Ich fühle mich immer beobachtet und schaue mich um oder höre jemanden meinen Namen flüstern..

0

Vielleicht will dich jemand aufsuchen, oder du hast in letzter Zeit einen schweren Verlust durch "jemanden Bösen" gemacht, der dich vielleicht in deinen Gedanken heimsuchen möchte, vielleicht ist "wegen dir" jemand verletzt worden und das ist nur dein Gewissen, aber ich glaube nicht das da jemand war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geister gibt es nicht. Scheinbar hast du einfach eine übersteigerte Fantasie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?