Was ist das Usenet / Usenext?

3 Antworten

Das Usenet ist eins der ältesten Kommunikationsformen im Internet und entstand lange vor dem World Wide Web.

http://de.wikipedia.org/wiki/Usenet

Usenext ist ein Anbieter, über den du Zugang zu einem Usenet-Server bekommst. Früher gehörte so etwas zum Standardumfang jedes Internetzugangs. Heute musst du dafür meistens extra zahlen.

 

Das Usenet  (User Network) ist die Summe aller Newsgroups. Es wird dezentral (wie das internet auch) verwaltet.

Usenext ist ein komerzieller "Anbieter" von Sachen, welche Du woanders kostenlos bekommst ;-)

Die Server bezahlen normalerweise alle Provider (Strato etc.) und die Universitäten.

Das Usenet ist ähnlich strukturiert wie das Internet, nur etwas älter. Während des Internetbooms geriet es ziemlich in Vergessenheit, bis es die Filesharer für sich entdeckt haben. Und dafür wird es heute größtenteils genutzt, also zum Datenaustausch. Die Server stehen meines Wissens nach in den USA und den Niederlanden.

Provider gibt es deshalb inzwischen wie Sand am Meer, und Usenext ist der größte deutsche Anbieter. Viele Leute glauben, dass man alles legal aus dem Usenet laden darf, weil man ja für den Anbieter zahlt. Das stimmt so allerdings nicht. Den Zugang zum Usenet anbieten ist zwar legal (sprich Provider wie Usenext sind durchaus legal), urheberrechtlich geschützten Content zu laden ist aber nach wie vor illegal, da es sich beim Usenet eigentlich (ursprünglich) um eine Diskussionsplattform handelt. Trotzdem nutzt inzwischen eigentlich fast jeder das Usenet für Filesharing weil hier eine rechtliche Handhabe praktisch unmöglich ist und die Filesharer sich in sicherem Gebiet bewegen.

Was möchtest Du wissen?