Was ist das Unteschied zwischen Fettabbau, Fettverbrennung und Abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Abnehmen kann bedeuten dass man Muskelmasse, Wasserinhalte oder fett verliert, man verliert aber an gewicht, egal in welcher form.
Fettabbau = fettverbrennung, du verbrennst also fett & nutzt es als energie gewinnung, kannst gleichzeitig aber Muskeln aufbauen, schlanker wirken & das gewicht halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst durch Kraftsport zB Fett abbauen aber trotzdem nicht abnehmen, da die aufgebauten Muskeln schwerer sind als das Fett. Macht aber nix, weil Muskeln ja super aussehen und Fett nicht.

"Fettverbrennung" gibt es eigentlich nur auf dem Grill ;-) Das soll so ein imaginäres Bild in deinem Kopf sein, wie du dir vorstellst Fett abzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fettabbau=Fettverbrennung (indem dein Körper die Fettdepots zur Energiegewinnung [wenn du keinen Zucker/Kohlenhydrate mehr im Blut hast] benutzt)

Abnehmen meint nur, dass du Gewicht verlierst, was aber auch passieren kann, indem du Muskelmasse verlierst (bspw. durch Übertraining oder Mangelernährung)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Muskeln aufbaut, verbrennt man durch die Muskelmasse Fett, dadurch wird das Fett abgebaut und man nimmt ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?