Was ist das und kann mir einer vllt. helfen (Frauenproblem)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Symptome könntest Du auch Deinem Gynäkologen erzählen, der kann Dir dann gezielt eine Diagnose stellen und dementsprechend behandeln. Herum experimentieren bringt nichts, denn bleibt das unbehandelt kann es unter Umständen zu einer Unfruchtbarkeit führen. Du bist fünfzehn oder sechzehn, da könnte man noch mit der Mutter darüber reden und nicht mit fremden Leuten aus dem Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuckerV
25.02.2016, 18:25

Hab ich heute morgen, sie hat nachgesehen und nichts sehen können. und dann musste sie Privat verreisen und wie unten schon gesagt, ich hab noch keinen Gynäkologen zu dem ich gehen könnte.

0

Du solltest zum Frauenarzt gehen! Es kann ein Ekzem, ein Pilz oder eine Geschlechtskrankheit sein. Feststellen kann das hier im Forum niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm könnte eine Pilzinfektion sein. Musst aber unbedingt mit deinem Arzt besprechen denn ich kann und darf natürlich keine Ferndiagnose machen.

Ruf beim Doc an und sag das es gaaaanz arg wichtig ist damit du schneller dran kommst wegen Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuckerV
25.02.2016, 18:21

Problem ist nur, ich war noch nie beim Frauenarzt und will iwie wegen so nem problem da nicht hin. vorallem da meine Mutter bis Sonntag verreist ist und ich da nicht mit Papa hin will 

0

Es könnte sein, dass du dir einen Pilz eingefangen hast! Geh doch  mal zur Apotheke und lass dich beraten(also welche Medikamente...)Gute Besserung! Lg Fairy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?