Was ist das und ist es schon von der geburt an da?

 - (Medizin, Körper, Flecken)

14 Antworten

Google nach Impfnarben und wenn du das Foto nicht findest, dann bitte frage die Leute die du kennst, woher sie die haben.

Dort wo du das her hast, steht da nichts, woher der Typ das hat?

Nein die hatten die selbe frage😅

0

Ältere Personen haben das, wenn sie gegen Pocken geimpft wurden. Die Spritze hatte so eine Form und hinterließ so eine Narbe.

Heute wird auch Pocken anders geimpft.

Heute wird nicht mehr gegen Pocken geimpft.

1

Die Pocken Impfung wurde geritzt die Narbe müsste deutlich grösser und länglicher sein. Ich denke, dass das eine typische Tuberkulose Impfung war.

0
@Goodnight

nein, das ist eine typische Narbe einer Pockenimpfung. In meiner Jugend hatte die jeder!

1
@Goodnight

Nee, die wurde am Anfang geritzt. Später gab es die mit der Pistole und die machte genau diese Narbe.

2
@musso

Das glaube ich nicht, die Pockenimpung wurde in zwei länglichen Strichen geritzt. Diese Impfnarbe ist rund und sieht deshalb nach einer Tb Impfung aus.

0
@musso

Ich selbst müsste mich wegen meiner Ausbildung zur Pflegefachfrau gegen Pocken impfen lassen. Diese Impfung wird in zwei länglichen Strichen geritzt und es entstanden 1-2 längliche Blasen. Diese Impfnarbe auf dem Bild ist rund und somit typisch für die Tb Impfung.

0
@Goodnight

Habe mich soweit etwas eingelesen. Die Pockenimpfung ist in den späteren Jahren geschossen worden und wurde dann eine runde Narbe. Nur in den Anfängen wurde sie geritzt. Scheinbar gibt es hier auch einen Ost/ West-Unterschied. Meine Mutter hat auch diese Narbe in genau der Form und sagt, es war die Pockenimpfung.

1
@Goodnight
 die Narbe müsste deutlich grösser und länglicher sein.

Nein, meine ist auch so und nicht größer.

1
@Goodnight

Ich habe gar keine Tuberkuloseimpfung bekommen.

Aber ich wurde gegen Pocken geimpft.

Und ich habe diese Narbe.

1
@Menuett

Red doch nicht so einen Unsinn, einfach um stur recht haben zu wollen!

0

Die Nadel hatte nicht so wie Form, es war ein scharfes, spitzes Ding, damit wurde die Haut aufgeritzt.

0

Bist Du als Kind mal auf Knie gefallen und hast Dir dabei eine richtige Schramme zugefügt? Wenn Du es nicht mehr wissen solltest, dann frag mal Deine Mutter.

Eine Impfnarbe halte ich fast für ausgeschlossen. Welchen Arzt macht eine Impfung am Knie? Impfungen gibt es entweder am Oberarm oder in den Po oder bei Polio-Schutzimpfung für Kinder auf einem Stück Würfelzucker.

da hast du dich verguckt, das ist ein Oberarm!

1
@musso

Joh, :-D - mein Fehler. OMG ich brauch ne neue Brille... Ganz klar eine Impfnarbe. Danke für Deinen Hinweis.

0

Das ist kein Knie, sondern der Oberarm. Und ja, es ist eine Impfung gewesen, nämlich gegen Pocken. Heute macht man das nicht mehr.

0

Die Pockenimpfung in den 1970er Jahren hat bei vielen Menschen eine Narbe am Oberarm hinterlassen. Die Delle in der Haut stammt von der damals angewandten Impfmethode.

Das ist simpel und einfach eine Pockenschutzimpfung gewesen.....die hat man bis zu einem bestimmten Jahr den Kindern gemacht.

Heute nicht mehr. Kannst du googlen, bis was das gemacht wurde.

Was möchtest Du wissen?