Was ist das Umweltschaedlichste, was eine "einfache Person" machen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Privatperson kann man sehr üble ökologische Schäden anrichten, wenn man Altöl in der Natur entsorgt. Nur ein Liter Öl reicht aus, um eine Million Liter Grundwasser zu verseuchen.

GXleif 08.08.2017, 18:52

Meinst du einfach in den Wald oder Fluss kippen? Koennten so nicht Terrororganisationen vorgehen? denn die vergiftung von Grundwasser kann man ja schwer nachweisen. Sowas ist auch locker mal fett strafbar?

1
MarkusPK 08.08.2017, 19:22
@GXleif

Man sollte beides vermeiden. Und natürlich ist das strafbar, das kann dich schnell mal eine fünfstellige Summe Kosten, wenn du dabei erwischt wirst. :-)

Terroristen könnten so vielleicht Umweltkatastrophen verursachen - aber damit erzielen sie ja keine Personenschäden. Die Terrorwirkung besteht im Verletzen und Töten von Menschen, nicht im Verseuchen der Natur.

1
GXleif 08.08.2017, 19:55
@MarkusPK

Aber wie will man jemandem denn nachweisen, dass er Oel in den Wald gekippt hat? xd

1
MarkusPK 08.08.2017, 20:51
@GXleif

Auf frischer Tat? Mittels Spuren? Ich bin kein Polizist, was weiß ich? :-D

2

Zählt Joseph Hazelwood als "einfache Person"?

Das wird in diesem Forum nicht verraten, weil wir Umweltterroristen keine Tipps geben.

Was möchtest Du wissen?