Was ist das teurere Instrument?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn wir von guter Qualität ausgehen und signierte Sonderanfertigungen und dergleichen mal außen vor lassen, ist es meiner Ansicht nach das Schlagzeug.

Ich weiß nicht genau, was fortgeschrittene Bassisten und Gitarristen so für Preisklassen spielen, aber ich denke trotzdem, dass das Schlagzeug da sehr gut mithalten kann. Wenn man mal überlegt: Preis für ein Akustik Set in der guten Mittelkasse: sagen wir mal grob 1600€. Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Die Becken sind in solchen Sets für gewöhnlich nicht dabei. Und jetzt wirds happig: Hi-Hat sagen wir mal 200€, Crashbecken 16" ebenfalls 200€. Beim Ridebecken wirds dann teurer, aber wir wollen mal nicht so sein und geben uns mit 250€ zufrieden.

Und wir sind noch nicht fertig. Für gewöhnlich spielen fortgeschrittene Drummer mit mehr als zwei Becken. Sagen wir mal, es kommt noch ein zweites Crash, ein Splash und ein China dazu. Splashs sind etwas billiger, sagen wir 120€ und dazu zweimal 200. Als nächstes fällt uns auf: hey, wir haben gar nicht genug Beckenständer. In dem Set waren ja nur zwei dabei. Also noch schnell drei Beckenständer für je 80€ dazu. Achso und sitzen muss der Drummer ja auch noch. Also noch n Hocker für 75€.

In diesem Beispiel wären wir jetzt bei knapp 3100€. Es sei denn, wir haben einen Drummer, der Metal spielt. Dann kommen noch 200€ für die Doppelfußmaschine dazu. Ebenso müssen gelegentlich Sticks und Felle ersetzt werden. Beides so um die 15€ jeweils.

Das ist wie gesagt ein Beispiel. Es geht auch wesentlich billiger oder teurer. Von etwa 200€ bis 20000€ kann man jede beliebige Preisklasse besetzen.

Timeoscillator 02.04.2012, 09:18

Eine ebenso ernüchternde wie realistische Antwort...DH !! Da kann man nur noch sagen: "Ich bin doof - ich mach Musik !" :-) Aber andererseits hat auch jedes Hobby und überhaupt alles seine Licht und Schattenseiten...LG

0
Maro95 03.04.2012, 23:36
@Timeoscillator

Was soll man als Drummer machen? Wir lieben doch unser Geschäft <3 ;-)

0
BFRBademeister 15.07.2012, 04:53
@Maro95

Ja das tun wir ;) Naja bin gerad am Zusammenstellen, hab ne Pearl Masterworks 18"x20" Bassdrum für 300 Euro geschossen, fast neuwertig ;) Schnäpchen!!! Und ne schicke Tama Starclassic Bubinga Snare!!! Toms von Tama Superstar Hpydrive serie, kommen im august, fehlen nur noch becken!!!

0

Also meine akustische Gitarre hat rund 2000 Euro und meine E 400 Euro gekostet, zusätzlich noch 150 EUro Verstärker und 30 Euro Kabel, also insgesamt rund 600. Es gibt aber durchaus Gitarren für weit über 10, 20000 Euro, signierte Modelle können auch schonmal in den hunderttausenderbereich gehen. Aber ich sag mal im "normalen" Bereich dürfte eine Gitarre etwas günstiger sein als ein Schlagzeug

Hallo BFRBabemeister,

das kommt immer drauf an. Aber wenn du bei der E-Gitarre mit Zubehör meinst, dann diese. Denn wenn du dir eine schön teure holst für 13.000€ (ja, die gibt es wirklich) und dazu noch ein Verstärker für 5.000€ (ja, sowas gibt es auch), dann bist du damit ganz gut bedient. Vorallem wenn du diese noch singiert lassen hast. Schlagzeuge sind natürlich auch teuer, aber ich habe noch keins über 5.000€ gesehen (glaub ich zumindest). Und Bässe, können sich denke ich mal, auch so in dieser Preisklasse abspielen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG Roach 720

Es kommt ganz darauf an auf welchem Preisniveau man sich befindet. Für jedes Instrument kann man viel ausgeben. Zum Beispiel kann man sich eine Gitarre für 500 Euro, allerdings auch für 3000 Euro kaufen!

Ja Schlagzeug wenn du die richtig Teuren Sachen einkaufst und noch dazu viel ;) Ich bin Schlagzeuger also ich spreche aus erfahrung^^ Aber die Geigen von Stradivari kosten noch mehr...

höchstwarscheinlich schlagzeug

Was möchtest Du wissen?