Was ist das stärkste Pokemon, dass es gibt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da viele legendären Pokemon vom Typ Psycho oder Drache sind, vll auch Boden wäre wohl Snibunna vom Typ her das Stärkste :p

Obwohl ich es nur zum Pokedexeintrag her brauche.

Gegen die restlichen die dann hauptsächlich aus Kampf und Feuer bestehen würden wäre es wohl Lashoking als Wasser/Psycho pokemon

Kyogre und der Rest würden gegen ein Kampf/Pflanze verlieren sowie die finale Entwicklung des Pflanzenstarters der 6ten Generation.

Von den legendären finde ich aber Regigigas am stärksten, mal von seiner Fähigkeit abgesehen (wer kommt auf so ne beschissene Idee?) Normalpokemon haben nur eine Schwäche und können zumeist fast alle Attackentypen erlernen.

Und gegen Arceus, das hängt von der Tafel ab, ich hoffe nur niemand findet die Feentafel xD

Also wäre das Stärkste Pokemon Xerneas (weil Feen einfach zu fies sind, meine armen Drachenarmeen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mew ist doch nicht das stärkste Pokémon :|

Kyore, Arceus oder Mewtu sind qwohl die stärksten Pokémon, eine genaue Reihenfolge kann man oft beliebig festlegen, wobei Arceus wahrscheinlich schon das stärkste ist. Viele andere Legendäre sind auch gut, aber die 3 sind mMn an besten.

Wenn du die in X und Y neu eingeführten Mega-Formen mit einberechnen willst, dann müsste man auch noch MegaMewtu X und Y mit einbeziehen. Diese sind was die Werte angeht natürlich stärker als Mewtu und auch stärker als Arceus, jedoch brauch man für sie diesen Megastein -> sie können keine anderen #Items tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arceus ist von den Werten her das stärkste Pokemon. Es hat bei jedem Statuswert einen Basiswert von 120 also eine Basiswertsumme von 720.

Allein mit der Attcke Urteilskraft sehr stark..angenommen es trägt die Wassertafel..dann hat Urteilskraft Typ Wasser und weil Arceus wegen der tafel dann auch Typ wasser ist hat die Attacke wegen STAB eine stärke von 150 und dann noch +20% (wegen der Tafel)..also hat die Attacke IMMER eine stärke von 180 (und sie kann jeden Typen haben)

ABer ein Deoxis in der Angriffsform ist theroretisch noch stärker weil es das schnellst von allen Pokemon ist und einen Angriff und Spez.Angriff von 180 hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage wurde schon viel zu oft gestellt. Wenn man nur die maximale Gesamtsumme der Werte betrachtet ist es Arceus. Auf dem zweiten Platz das schwarze und das weiße Kyurem, auf dem dritten Mewtu, Lugia, Ho-oh, Rayquaza, Dialga, Palkia, beide Giratinaformen, Reshiram und Zekrom. Das ganze aber eben nur von wen Werten her. Jedes Pokémon und jede Taktik und Strategie kann geschlagen werden, deswegen gibt es kein stärkstes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mew und Mew two.

Arceus ist auch nicht schlecht (das einzig schlechte ist, dass niemand weiß, wie man den Namen ausspricht :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom Gewicht her Groudon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MEIN Turtok ist das stärkste Pokemon -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leahlein
28.11.2013, 14:40

MEIN Folipurba würde dein Turtok mit einer Laubklinge töten ;)

0

Was möchtest Du wissen?