Was ist das Solidaritätsprinzip?

3 Antworten

Jeder gibt etwas von dem was er hat in verschiedene Töpfe ab, damit die, die etwas benötigen aus den Töpfen was abbekommen so lange es nötig tut.

Bestes Beispiel sollte die Rente sein. Alle die Arbeiten gehen und Geld verdienen können, geben von ihrem Verdienst einen gewissen Teil in die "Rentenversicherung" ab. Alle, die nicht mehr arbeiten gehen können, meist aus Alters Gründen", beziehen daraus ihre Rente.

Bei der Arbeitslosenversicherung und der Krankenversicherung verhält es sich genauso.

Das ist des Prinzip einer Versicherung, z. B. alle Arbeinehmer zahlen in die Krankenversicherung ein und wenn jemand krank wird erhält er die medizinische Behandlung von dieser aus den Beiträgen der Einzahler.

Einer für alle, alle für einen. Beispiel Versicherung,

Alle Zahlen in die Versicherung ein, sobal einem etwas passiert, wird ihm mit Hilfe des von uns alle eingezahlten Geldes Geholfen, das nennt man Solidarität.

Was möchtest Du wissen?