Was ist das schnellste Straßenzulässige Motorrad?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eigentlich ist das eine ziemlcih theoretisch Frage.

Die modernen Sportbikes haben 200 PS und fahren Tempo 300.

Die Leistung bekommt man kaum noch auf die Strasse.

Die MV Augusta ist das schnellste Motorrad laut Fahrzeugschein.

Die beiden schnellsten Motorräder die du dir Inn Deutschland kaufen kannst und fahren darfst ist die BMW S1000RR und die Kawaski  Ninja H2 

Das MTT Turbine SUPERBIKE (auch unter der inoffiziellen Bezeichnung Y2K bekannt) ist ein Motorrad mit Gasturbinenantrieb des Herstellers Marine Turbine Technologies (MTT)

Es ist das zurzeit schnellste Serienmotorrad mit Straßenzulassung

Seit dem Jahr 2000 werden fünf Stück jährlich gebaut. Im Preis von 175.000 US-Dollar ist eine lebenslange Garantie auf die Turbine enthalten.

Die Fahrleistungen sind bis 80 km/h eher unspektakulär; trotzdem beschleunigen die 286 PS das Motorrad in 15 Sekunden von 0 auf 365 km/h; die Höchstgeschwindigkeit wird mit über 400 km/h angegeben. 

Getankt wird Kerosin oder Diesel

Der Verbrauch liegt bei 78 Liter auf 100 Kilometer.

Hubraum k.A. (Turbine)Max.

Leistung 2 10 kW (286 PS) bei 52.000/min

 

(am Hinterrad gemessen) 

Max. Drehmoment 576

 

Nm

Tankinhalt 34 Liter

Gewicht (trocken)190–227 kg

World's Fastest Motorcycle JET POWERED!

PirateInside 06.07.2017, 11:17

geiler Scheiß..
Du gibst Gas und dein Hinterrad fährt ohne dich los xDD

0

Die Kawasaki Ninja H2 hat mit 200 Ps die maximale PSAnzahl welche man in Deutschland aufm Motorrad fahren darf
Durch ihren Kompressor hat sie auch eine übertrieben starke Beschleunigung ..

nurromanus 06.07.2017, 08:16

...200 Ps die maximale PSAnzahl welche man in Deutschland aufm Motorrad fahren darf

Quatsch! Die MAB-Turbo-Hayabusa hat über 300 PS!

0
PatXXX 06.07.2017, 09:14

die darf man aber nicht im öffentlichen Straßenverkehr fahren 😉

0
Kuchling 06.07.2017, 11:19

Käse die zx10r hat ja schon 212 ....

0

Was möchtest Du wissen?