was ist das rauschen/geräusch in meinem kopf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Geräusch nun schon ein paar Tage anhält, würde ich vorsichtshalber einen HNO-Arzt aufsuchen. Das ganze hört sich für mich auch nach einem Tinitus an. Dazu ist auch keine laute Musik unbedingt nötig. Wieso manche Menschen ein Ohrgeräusch bekommen, ist immer noch nicht ganz erforscht. Laute Musik ist z.B. ein Faktor, aber es gibt auch noch dutzende Andere (wie z.B. Stress, Durchblutungsprübleme, Verspannungen etc.) die auch ein Ohrgeräusch auslösen können. geht man damit so bald wie möglich zum Arzt, kann man es in der Regel auch wieder wegbekommen. Wartet man zu lange damit, kanns auch für immer bleiben. Interessant wäre es noch, ob du seitdem auch etwas schlechter Hörst. Dies würde dann nämlich auf einen Hörsturtz hindeuten. Dann würde ich aber wirklich zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mauro95
13.10.2011, 20:12

also ich höre noch gut ist mir nicht viel aufgefallen und ich höre es nicht in meinem ohr sondern im kopf

0

Meine Mutter hat das auch, sie merkt das auch nur, wenn es absolut still ist, sie lässt zum Beispiel beim Schlafen immer den Fernseher an, damit sie das nicht mitbekommt. Du musst dann mal zum Arzt gehen, vielleicht ist es bei dir ja nicht so schlimm und geht wieder weg, aber bei meiner Mom ist es eine Krankheit, ich weiß den Namen nur nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein Tinnitus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mauro95
13.10.2011, 20:04

aber laute musik höre ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?