Was ist das Öffentlichkeitsprizip, vestehe es nicht ganz. Könnt ihr mir vielleicht ein Bespiel geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Öffentlichkeitsprinzip ist auch ein Grundsatz des Prozessrechts. Gerichtsverfahren sind in Deutschland grundsätzlich öffentlich, sofern nicht die Öffentlichkeit ausdrücklich ausgeschlossen wird; dies ist dann im Strafprozessrecht nach § 272 Nr. 5 StPO und im Zivilprozess nach § 160 Abs. 1 Nr. 5 ZPO ausdrücklich im Verhandlungsprotokoll zu vermerken. Dadurch können auch unbeteiligte Personen von Inhalt und Verlauf der Hauptverhandlung erfahren, insbesondere wie die Strafjustiz Straftaten aburteilt. Auf diese Weise kann das Rechtsbewusstsein gestärkt werden. Eingeführt wurde das Öffentlichkeitsprinzip zusammen mit dem Mündlichkeitsgrundsatz während der Französischen Revolution zum Zweck der Kontrolle der Justiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?