Was ist das nur, ich hab Angst!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du müsstest dich mal beruhigen... komm zur ruhe dann wirst du merken, dass du dich in diese placebokrankheit hineinsteigerst... oder gehe mal zum Psychologen der hilft dir im schlimmsten Fall und wenn du bei vielen Ärzten warst du die alle gesagt haben das du gesund bist, dann stimmt das auch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du redest das nur ein, und das istt nicht gut. mache dir positive Gedanken. ein Psychologe wäre auch ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist denn? 16? Männlich oder weiblich?

Wenn sehr fest und intensiv an etwas glaubst, wird es zu Deiner Wahrheit und Realität. Einbildung kann sehr mächtig sein und zeigt Dir Dinge, Orte oder Ereignisse, die nicht sind.

Woher kommt „das Gefühl zu sterben”? Da vorher noch nie gestorben bist, kannst das nicht wissen.

Was ist passiert vor etwa vier Wochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich doch mal zum Psychologen überweisen. Kleine Wehwehchen hat jeder mal - panische Angst nicht. Auch die ist behandelbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, es gibt Krankheiten, (z.B: eine Grippe) bei denen man sich "sterbenseldend" fühlt. Der Körper kämpft dabei gegen Krankheitserreger.

Aber das vergeht wieder. (viel schlafen, warmen Tee trinken und warm halten nützt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Idee mit dem Psychologen finde ich nicht schlecht. Das klingt eher nach psychischen Problemen. Vll helfen Tabletten (vorsichtig: manche Drogen haben unangenehme Nebenwirkungen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall zum psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Bachblüten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hypochondrie hast du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?