Was ist das nichts bzw wo ist das nichts?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nichts ist grundsätzlich die Abwesenheit von allem. Also auch nicht schwarz oder leer. Für die menschliche Vorstellungskraft ist das ein sehr abstraktes Konzept, da sie es aus dem Alltag nicht kennt.

Ein Bespiel wäre das, was ein 100% Blinder sehen kann. Also kein Schwarz kein Weiß, eben Nichts. Irgendwer hat das hier mal schön beschrieben: Ein Blinder sieht das, was ein Sehender mit seinem Ellenbogen sehen kann. :D 

Das Problem am Nichts ist ja, wenn man versucht "es" sich vorzustellen, ist es ja schon wieder Etwas. ;)

Die richtige Herangehensweise bzgl. des "Außerhalb" des Universums ist, zu akzeptieren dass die Raumzeit ein Teil unseres Universums ist und auch mit demselben endet. (Außer natürlich es ist unendlich) Um dann als Schlussfolgerung daraus die Frage nach einem "Dahinter" gar nicht erst zu stellen.

Puh, das war jetzt aber klug gesch*ssen. ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außerhalb des Universums. Um wenigstens eine vernünftige Antwort zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein wenig mehr Infos wären schon hilfreich oder ein Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft kann uns ein Nichts beglücken –
Wie oft raubt uns ein Nichts die Ruh? –
Ein Nichts führt uns zum Hochentzücken, –
Ein Nichts führt der Verzweiflung zu. –
Der sich zu spät, ach! erst verliert, –
Und täglich lehrt uns die Erfahrung, –
Daß oft ein Nichts zu vielem führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du heute viel Langweile, ja? Hinter Deinen Augen, irgendwo zwischen den Ohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Nico's Kopf ist das nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?