Was ist das, nach einen Sonnenbrand

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überreaktion der Haut.... Nimmst du Medikamente, Salben oder so? Wie stark war der Sonnenbrand? Haben sie eine rötliche Farbe?

Aloe Vera ist das Beste dafür oder dagegen (aber bitte ohne Parfum und so), ansonsten auch Quark, Heilerde etc.

Und erstmal keine Sonne - bis es weg ist. Im Ernstfall kann mich sich sonst auch böse Hautiiritationen holen...

Pink bis Rot, sie sind genau da wo der Sonnenbrand am stärksten war (linke Schulter) habe mich mit 2 verschiedenen Cremes eingeschmiert als ich Sonnenbrand hatte. Feuchtigkeitscreme

0
@Ichsehedich

Ist in ein paar Tagen weg .... Mallorca-Akne... Allergien kann die Sonne nämlich nicht auslösen - sie ist nur das Ergebnis einer Reaktion zwischen dem UV-Licht der Sonne und den Talgdrüsen der Haut. Öle, Fette und Emulgatoren in Sonnenschutzpräparaten oder anderen Körperpflegemitteln können die Reaktion verstärken.

Beim nächsten Sonnenbad solltest du allerdings vorsichtiger sein.. Nicht zu lange, Sonnencreme mit Zusatz von Antioxidanzien etc... fettfreies Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor im UVB- und UVA-Bereich wäre auch sinnvoll. Einnahme von Betacarotin, Calcium oder Nikotinamid mit Folsäure hilft auch um Vorzubeugen :-)

Jetzt ist Feuchtigkeit das Wichtigste - schaue am besten aber mal im Kühlschrank nach - ist meist besser als ne Creme mit Paraffin und Parfum...

0

Sonnenakne, eine allergische Reaktion der Haut auf zuviel UV-Strahlung und Überhitzung der Haut.

Was möchtest Du wissen?