Was ist das Maximum für die Strom anforderung bei einem Intel Prozessor und wird dieser Prozessor meine Grafikkarte verlangsamen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kannst du machen, sicher, aber wenn du neu kaufst würde ich auch gleich die neue Generation nehmen, das ist der i7-6700K. Der ist zwar nicht viel schneller aber etwas, und du hast dann auch die neue Plattform mit DDR4 :)

Beide passen mit der Grafikkarte.

Prozessor hat mit Ram Spannung nichts zu tun, nur das Board. 

Wenn du wissen willst, wie viel Power das Netzteil braucht: www.bequiet.com/psucalculator

Renasimus 03.11.2016, 22:57

Danke aber ich kann mir keinen besseren leisten ;D Danke für die hilfe

0
burninghey 03.11.2016, 23:01
@Renasimus

Warum kaufst du dir nicht einen i5 zum zocken? der langt völlig

0
Renasimus 03.11.2016, 23:03
@burninghey

Ich habe im Internet nachgefragt und ich habe im mehreren Forums gesehen das der I5 eine gtx 1070 ausbremst aber ich möchte halt max graphische performance

0
burninghey 03.11.2016, 23:08
@Renasimus

Das ist nicht richtig. Es gibt nur sehr sehr wenige Spiele die den i7 wirklich nutzen können, die meisten lasten den i5 nicht aus, auch nicht mit einer 1070 oder 1080.

Wenn dein Budget begrenzt ist würde ich auf den i7 verzichten oder wenigstens auf die K Version die Folgekosten nach sich zieht (wie teures Z Mainboard und guten Kühler). 

Die K Version kann man übertakten, die billigere ohne K nicht.

0
Renasimus 03.11.2016, 23:14
@burninghey

mit meinem Vergleichen ist es ein Unterschied von 30€ bei einem preis von gesamt 1200€ ist das net viel im vergleich :D Und die K Version braucht keinen besseren kühler wenn man ihn net übertaktet also ist es gut genug und mein arctic freezer i11  zusammen mit meinen Case kühlern ist schon genug

0
burninghey 03.11.2016, 23:15
@Renasimus

Ja aber warum die K Version wenn du eh nicht übertakten willst? Und hast du ein Z Board drin?

0
burninghey 03.11.2016, 23:28
@Renasimus

Das macht so nur Sinn wenn du irgendwann mal planst doch zu übertakten. Sonst kannst du auf das Z Board nämlich genauso wie auf den K Prozessor gut verzichten!

Ich seh deine Liste nicht, nicht das oben aus dem Browser, sondern das aus dem Permalink-feld kopieren.

0
Renasimus 03.11.2016, 23:31
@burninghey

Also hier is die Liste: http://pcpartpicker.com/list/mpwNyf (Entshuldigung ich bin noch neu zu der Seite :D)

Ich schaue mir hier nebenbei pc videos an und komme auf die Idee doch zu übertakten also ich glaube ich gehe von 4 GHz zu 4.4 GHz

0
sgt119 04.11.2016, 00:22
@Renasimus

Ein anständiges Netzteil sollte man schon kaufen, nicht so´n olles Single Rail HEC B500

Ein Superflower Platinum King 450 Watt darf es schon sein

0
burninghey 04.11.2016, 16:03
@Renasimus

Viel besser, aber es müssen nicht 650W sein, 400W reicht aus. 

0

CPU und Grafikkarte passen gut zusammen. Wenn der RAM mehr Spannung brauch dann stell es einfach so ein (XMP Profil). Solange du da nichts selbst veränderst, ist alles OK.

Hey, ich empfehle dir einen neueren Prozessor welcher DDR4 Ram hat, DDR3 wird langsam abgeschafft.

Was möchtest Du wissen?