Was ist das mächtigste Pokémon,dass es gibt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mächtigste Pokemon ist Arceus, da es in der Welt der Pokemon das Universum erschaffen hat und somit auch der Schöpfer von Dialga, Palkia und Giratina ist.

Wenn du dich aber auf die Statuswerte beziehst (womit du dann mächtig im Sinne von stark meinen würdest), sind zurzeit Mega-Mewtu Y und Mega-Rayquaza die stärksten Pokemon. Mega-Rayquaza hatMega-Mewtu Y gegenüber allerdings den Vorteil, dass es für seine Mega-Entwicklung keinen Mega-Stein benötigt, sondern lediglich die Attacke Zenitstürmer beherrschen muss. Man kann es also zum Beispiel mit einem Leben-Orb ausrüsten und es dann im Kampf die Mega-Entwicklung durchführen lassen. Und bei einem als physischer Sweeper eingesetzten Mega-Rayquaza kannst du auch hervorragend Drachentanz einsetzen. Deshalb ist das bis dato stärkste Pokemon Mega-Rayquaza - und zwar mit deutlichem Abstand!

Allerdings ist es nicht möglich, Mega-Rayquaza eine Z-Attacke ausführen zu lassen. Gibst du ihm einen Z-Kristall zum Tragen, kann es keine Mega-Entwicklung durchführen, auch wenn es Zenitstürmer beherrscht. Ich hab's ausprobiert. Wäre aber auch viel zu OP.

Logisch Arceus. Technisch Mega Rayquaza. Rayquaza ist Mewtu gegenüber deshalb im Vorteil, weil es keinen Megastein für die Mega Entwicklung braucht sondern eine Attacke, wodurch man es mit einem Item noch weiter verstärken kann an als Mewtu es je könnte.

Das mächtigste pokemon wäre fast alle legendäre uber pokemon

ein mächtigstes pokemon gibt es gar nicht, da jedes pokemon seine schwachstellen hat. setze mega-rayquaza einer eis-attacke aus und es ist platt.

Das kommt ganz auf den Gegner an ...

Arceus. Ich mein, es ist das Gott-Pokemon.

Was möchtest Du wissen?