Was ist das jetzt zwischen uns? Melden oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem, nicht nur, aber vor allem bei jungen Frauen, ist dergestalt, daß Ihr Euch emotional vom Liebespartner abhängig macht. Damit räumt Ihr einem anderen Menschen viel zu viel Macht über Euch ein.

Das ist zwar kein Rat, der Dir jetzt auf die Schnelle hilft, aber arbeite daran, viel mehr Liebe zu entwickeln, vor allem auch Dir selbst gegenüber, so daß Du eigenständig, vollkommen allein stehen kannst und emotional nicht von anderen Menschen abhängig bist. Das, was Dich jetzt so runterzieht, ist nicht Liebe, sondern Angst. Wo Liebe regiert, hat die Angst keinen Platz!

Vielleicht helfen Dir ja Vorträge von Robert Betz, höre doch mal rein. Dümmer wird man nicht davon....

Dann sende ich Dir schon mal eine große Portion Liebe und das Licht der Erkenntnis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du keine vorwürfe hören willst spaare ich mir die, obwohl ich einige hätte. offenbar führt ihr eine fernbeziehung, da sind solche situationen doch recht schwierig weil man sich eben absolut unerreichbar machen kann. klar du kannst versuchen ihn anzurufen falls du seine nummer hast. vermutlich wird er aber nicht rangehn. währe ich du würde ich es trotzdem versuchen. da ihr sowas schon oft durch habt ist es naheliegend das er gehofft hat das solche probleme irgendwann aufhören und er einfach keinen bock mehr auf drama hat, was ein grund sein kann warum er eben nicht mehr um dich kämpft und dich einfach machen lässt bzw. wartet bis du dich wieder einkrigst ohne sich selbt allzuviel stress zu machen. würde zumindest mir so gehn. das ist jetzt nicht unbedingt der beste rat, aber viel mehr als das miese gefühl zu ertragen, schlimmstenfalls auch bis morgen wird dir wohl nicht übrig bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liebe Lea, ich finde es gut dass du dir über das Verhalten deines Freundes Gedanken machst. nicht immer findet man das, das sich Partner darüber Gedanken machen wenn man sich gestritten hat. was auch gut wäre wenn du nicht die Schuld bei dir suchst und akzeptierst, dass er einfach vielleicht auch mal etwas Abstand braucht, warum auch immer. das kann man wenn er sich auch beruhigt hat alles besprechen das denke ich ist dann aber wirklich auch wichtig an der Stelle. gebt euch einfach die Zeit, 2 Jahre sind eine Zeit die nicht so einfach passee ist und er sich nicht wieder meldet. und sollte er es doch machen liebe Lea, dann gib dir nicht die Schuld das ist der falsche Weg. Atme durch in der Zeit wo du ohne ihn bist und genieße es bis er sich wieder besonnen hat. ich bin sicher, das gibt es in jeder Beziehung und wenn ihr danach darüber sprecht, werdet ihr fester denn je eure Beziehung genießen. viel Glück und vertrau einfach auf eure Beziehung und die gelebte Zeit. und auch ein Beziehungsende ist immer wieder ein Anfang...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxSenselessxXx
14.11.2015, 14:36

Dankeschön! So etwas tut gut zu hören!

0
Kommentar von violatedsoul
14.11.2015, 14:42

Beantwortest du deine eigene Frage oder warum steht "Frage erneut gestellt von wolfrüdiger" da oben?

0

Wenn ich dein Freund wäre, wäre ich total deprimiert das du nach 2 Jahren Beziehung nicht über persönliche Dinge mit mir redest. Das wäre nen Vertrauensbruch und ich würde hinterfragen was ich dir bedeute, Liebe ist für mich wenn man über alles reden kann, was du da nicht getan hast.

Meiner persönlichen Meinung nach bist du in der Bringschuld, da du etwas angesprochen hast, es jedoch nicht geklärt hast.

Viel Glück   ✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum konntest du nicht sagen, was ist? Ist er nicht verständnisvoll? Oder weißt du selbst nicht, was los ist?

Welchen verbalen Inhalt hatte der Streit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxSenselessxXx
14.11.2015, 14:31

Doch er ist sehr verständnisvoll. Und ja ich wusste selber nicht genau was los war für mich ist zur Zeit einfach alles zu viel..

Und es hat sich so ergeben, dass er meinte ich sei einfach nur stur. Und ja vielleicht stimmte das in diesem Moment aber es ist einfach verletzend sowas von dem Jungen zu hören den man liebt. Und daraufhin hab ich gemeint das er zuweit gegangen ist und ich Off gehen sollte und er meinte nur "ok meld dich wieder wenn du Bock hast" und so war er nie..er hat immer darum gebeten das ich bleiben sollte und wenn nicht hat er mir nach einer Stunde wieder geschrieben das er mich vermisst und alles..

0
Kommentar von xXxSenselessxXx
14.11.2015, 14:39

Du weißt nicht wie gern ich jetzt zu ihm fahren würde, aber leider kann ich nicht zu ihm ohne ein Auto.

0
Kommentar von xXxSenselessxXx
14.11.2015, 14:42

Er macht gerade Führerschein. Und er wohnt nunmal eine Stunde entfernt.

Das Problem ist ich würde ihn schon anrufen aber er würde wirklich nicht hingehen egal ob ich anonym oder privat Anrufe.

0

Was möchtest Du wissen?