Was ist das ist das ein spinnen biss?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Es war keine Spinne.  Eigentlich gibt es in Deutschland nur 2 Arten die schmerzhaft ähnlich Wespen sein können. Beide sind aber sicher nicht im Haus anzutreffen, sie meiden den Menschen und ihr Biss wäre auch schmerzhaft aber ungefährlich.

Der Dornfinger ( Cheiracanthium ) ist 1 - 2 Zentimeter groß und hält sich in Sträuchern, hohem Gras und Büschen auf. Vor Menschen flieht er panikartig.

Die Wasserspinne ( Argyroneta aquatica ) lebt nur in ruhigem bis stehendem Wasser und ergreift die Flucht sobald sich ein Mensch nähert.

Die klassische Hauswinkelspinne ist völlig harmlos und nützlich.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist definitiv kein Spinnenbiß. Du hättest zwei tiefe Einstichstellen, die nur wenige mm voneinander entfernt sind, mit beginnender Gewebezersetzung und Infektion, aufgrund des Verdauungssekretes.

Ich sehe keine Bißstelle! Bei einem Spinnenbiß wäre alles rot, etwa kreisrund, mit zwei deutlichen tiefen Löchern, die dunkelrot oder dunkelblau wären - dazu eine deutlich erkennbare Schwellung

Bei "unbekannten" Hautirritationen müssen halt mal immer wieder Spinnen herhalten, obwohl sie nichts getan haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
26.11.2015, 14:04

sehe ich auch so.

und es hätte schon beim beissen gemein weh getan.

in mitteleuropa beissen spinnen auch nicht einfach so menschen. menschen sind als beute definitiv zu gross.

1

ich seh insgesamt 6 solcher punkte. und dass es gerötet und leicht geschwollen ist.

unter den beiden nebeneinanderliegenden punkten sicher ein bissel mehr als an den andern stellen.

ich glaub eher, du hast dich im schlaf gekratzt und die fingernägel waren nicht hundertpro sauber. sieht halt etwas entzündet aus. desinfizieren, merfen oder auch fenistil drauf.

mit trockener kälte kühlen (zum beispiel kühlpad in ein geschirrtuch wickeln.

heute abend sollte es besser sein. ist es das nicht, morgen zum arzt.

übrigens: einen spinnenbiss, den merkt man. er tut SEHR weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
26.11.2015, 14:06

ps - habt ihr eine katze oder einen hund?

flohstiche sehen ganz ähnlich aus - und manchmal dinieren flöhe auch zu mehreren. fenistil drauf und kühlen.

0

Was ist denn konkret Deine Sorge bezüglich eines Bisses. Ich habe einen Garten und werde ständig gebissen, ob ich es merke oder nicht. Es sind Spinnen, Mücken, Zecken und Bremsen. Ich vermute, Du bist ein Stadtmensch, gelle ;-) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Spinnen die hier leben sind nicht Giftig oder zumindestens nicht so dass du daran stirbst. Also wenn es ein Spinnenbiss ist ist er höchstwahrscheinlich nicht gefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht,  w a s  das ist, aber ich weiß ganz genau, daß es kein Spinnenbiß ist. Unsere heimischen Spinnen beißen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich seh nichts auf dem Bild?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?