7 Antworten

Gründonnerstag ist der Tag, an dem Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl gefeiert hat. "Grün" ist eigentlich eine falsche Ableitung: das kommt von Greinen, d. h. weinen, weil klar war, dass es Jesus bald an den Kragen geht (entschuldigt die Formulierung).

Dashat nichts mit grün zu tun, sondern kommt von greinen für weinen. Die Jünger Jesu haben wohl am Tag vor der Kreuzigung geheult.

Es heisst Gründonnerstag, es hat glaube ich etwas mit Jesus zu tun

Das ist heute.

Und auch am Gründonnerstag hat Google bis 24 Uhr geöffnet.

Am Karfreitag übrigens auch, ab 0 Uhr.

Und ganz ohne Pausenregelung? Ist wohl ein Fall für den Betriebsrat ;)

1

Genau weiß ich es auch nicht, denke aber das an dem Tag die grünen Ostereier gefärbt werden?

Das nennt sich Gründonnerstag und bezeichnet den Tag des letzten Abendmahls.

Was möchtest Du wissen?