Was ist das genau kann jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du den Verdacht auf Krebs hast muß du dir die Zeit nehmen und zum Arzt gehen. Die Beurteilung von Laien über das Internet kann den Arztbesuch nicht ersetzen. Sonst riskierst du dein Leben bei einem Krebs der, rechtzeitig behandelt, leicht zu entfernen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich schreiben wir alle ab zum Arzt
Weil wir a meine ferndiagnosen stellen können und auch dürfen und b wenn man Zeit hat hier rumzusurfen dann kann man sich zum Hautarzt
Nichts ist wichtiger als die Gesundheit und da sollte man sich einfach Zeit nehmen
Ende der Story

Im Übrigen kann ein schwarzer Leberfleck alles sein
Je länger du wartest Desto schlimmer wirds
Meinen hat man damals weg operiert weil es einfach komisch ist wenn Leberflecke weiter wachsen und dunkel werden
Ich will niemanden beunruhigen aber je schneller da was gemacht wird desto besser
Vorallem nutz es dir gar nix wenn einer hier eine Diagnose stellt.  Davon geht das Ding ja auch nicht weg oder ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Zeit wenn ich das vermuten würde hätte ich aber Zeit. Und Hautkrebs sieht ganz harmlos aus und nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Zeit zum Hautarzt zu gehen

die Zeit solltest dir aber nehmen, Diagnosen via Internet sind undenkbar schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich zwar schon über solche Antworten aufgeregt,aber es ist ganz einfach so, das du auch bei dem leisesten Verdacht einen Arzt aufsuchen solltest ! Möchtest du denn  garkeine Gewissheit haben ? Du solltest das nicht unterschätzen und wenn du keine Zeit hast, verschaffe dir welche. Mit unsicheren Ferndiagnosen kann dir hier nicht weitergeholfen werden. Mit was soll  sich hier denn jemand auskennen ? keine Beschreibung ,Fotos etc. 

die Zeit die du hier nutzlos im Internet verschwendest, hättest du schon längst einen Termin beim Hautarzt festlegen können ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU GEHST besser zum Hautarzt, ich würde den Teufel tun und hier MEIN LEBEN Pseudodoktoren anvertrauen. Aber es ist ja DEIN Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Planlos12345
21.12.2015, 04:18

Habe wohl vergessen hier beizufügen das es mir die nächsten 3 Wochen nicht möglich ist zum Hautarzt zu gehen. Natürlich das werde ich sowieso! Aber da es mir zur Zeit nicht möglich ist und hier vielleicht auch Hautärzte ein Profil haben oder Leute vom Fach ist die Idee doch nicht so weit hergeholt um Rat zu fragen.  Danke für deine Antwort hat mir jedenfalls motz weitergeholfen 

0

Wir können unmöglich hier, selbst wenn wir Bilder sehen könnten, eine derartige Diagnose stellen.

Hautveränderungen sollte man immer einem Arzt zeigen, das kann auch der Hausarzt sein. Sollte er da Bedarf sehen, würde er Dich ohnehin zu einem Dermatologen überweisen.

Hautkrebs kann man folgenden Symptomen erkennen: Plötzlich auftretende Pigmentstörungen (das können dunkle als auch helle  Flecken sein), die sehr schnell größer werden, erhaben werden, jucken oder gar anfangen zu bluten. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man wirklich Angst vor Hautkrebs hat, weil ein konkreter Verdacht besteht, nimmt man sich die Zeit. Egal, welche Hindernisse einem im Weg stehen.

Das was dich angeblich hindert, kannst Du mit dieser Angst in den Knochen doch eh nicht vernünftig machen.

Und kein halbwegs vernünftiger Laie, würde Dir eine Ferndiagnose geben, er würde sich unter Umständen strafbar machen, und Dir würde eine solche Laiendiagnose auch nichts nützen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?