Was ist das genau der Ladedruck?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Turbolader ist im Prinzip eine Luftpumpe, die Luft ansaugt und auf einen höheren Druck bringt. Der Druck, der hinten am Turbolader rauskommt, ist der Ladedruck.

Der Druck, mit dem der Turbolader oder Kompressor die Verbrennungsluft verdichtet und in der Motor "drückt".

Verdichtete Luft enthält mehr Sauerstoff, dadurch bessere Verbrennung und mehr Leistung.

Saugermotoren ziehen sich selbst ihre Luft, saugen wie der Name schon sagt..
Turbolader oder Kompressoren unterstützen den Motor indem sie die Luft Laden und in den Motor drücken. Deswegen heißt das Ladedruck.
Dadurch erhält der Motor eine sehr große Verbesserte Leistung. Denn die Luft ist verdichtet, somit bekommt er bei der Verbrennung mehr Kraft.
Der Motor spritzt in den Verbrennungsraum ein Kraftstoffluftgemisch ein. Würde der Motor keine Luft bekommen, könntest du nicht mehr fahren. Er würde husten, sich verschlucken und letzten Endes ausgehen.
Nur mal so am Rande 😉

Ein Szenario wo der Motor keine Luft mehr bekommt? Du stehst im Autobahntunnel im Stau, plötzlich füllt sich dieser Tunnel mit rauch durch einen Fzg. brannt. Dein Motor wirst du nicht mehr gestartet bekommen, bzw. Er wird er absterben.

Oder im Wasser, deshalb haben Gelände Jeeps Luftstutzen nach oben hin zum dach Montiert. Nur damit der Motor schnorcheln kann.

Bisschen vom Thema abgeschweift, dachte mir aber, wenn man schon beim Thema Motor und Luft ist gehört das einfach mit dazu.
Gruß

Der Druck der Luft, die vom Turbolader in die Zylinder geschaufelt wird!

Was möchtest Du wissen?