Was ist das genau der Ladedruck?

5 Antworten

Saugermotoren ziehen sich selbst ihre Luft, saugen wie der Name schon sagt..
Turbolader oder Kompressoren unterstützen den Motor indem sie die Luft Laden und in den Motor drücken. Deswegen heißt das Ladedruck.
Dadurch erhält der Motor eine sehr große Verbesserte Leistung. Denn die Luft ist verdichtet, somit bekommt er bei der Verbrennung mehr Kraft.
Der Motor spritzt in den Verbrennungsraum ein Kraftstoffluftgemisch ein. Würde der Motor keine Luft bekommen, könntest du nicht mehr fahren. Er würde husten, sich verschlucken und letzten Endes ausgehen.
Nur mal so am Rande 😉

Ein Szenario wo der Motor keine Luft mehr bekommt? Du stehst im Autobahntunnel im Stau, plötzlich füllt sich dieser Tunnel mit rauch durch einen Fzg. brannt. Dein Motor wirst du nicht mehr gestartet bekommen, bzw. Er wird er absterben.

Oder im Wasser, deshalb haben Gelände Jeeps Luftstutzen nach oben hin zum dach Montiert. Nur damit der Motor schnorcheln kann.

Bisschen vom Thema abgeschweift, dachte mir aber, wenn man schon beim Thema Motor und Luft ist gehört das einfach mit dazu.
Gruß

Der Turbolader ist im Prinzip eine Luftpumpe, die Luft ansaugt und auf einen höheren Druck bringt. Der Druck, der hinten am Turbolader rauskommt, ist der Ladedruck.

Der Druck, mit dem der Turbolader oder Kompressor die Verbrennungsluft verdichtet und in der Motor "drückt".

Verdichtete Luft enthält mehr Sauerstoff, dadurch bessere Verbrennung und mehr Leistung.

Turbomotor für Fahranfänger

Hey Leute :D Ich habe bald meinen Führerschein aber eine ziemlich Große Abneigung gegen alle möglichen Autos außer amerikanischen und japanischen.

Ich hab mich jetz mal nach ein paar japanern umgeguckt und so einige gefunden, allerdings hat ein Arbeitskollege gemeint das ich das nich machen soll, weil man in einen solchen Motor auch relativ viel Arbeit stecken muss.

Dass so ein Auto Leistungsmäßig eigentlich nichts für fahranfänger sind weiß ich. Aber ich bin der meinung dass man auch mit einem schnellen Auto angemessen fahren kann.

Also nun zur frage: Muss man wirklich so viel an einem solchen Motor arbeiten oder ist das nur bei nochmals getunten der Fall? Was muss man denn genau machen bzw. wie muss man einen solchen Motor warten?

Dass man den ladedruck nicht zu hoch einstellen darf weiß ich und dass ich das Auto warm/kalt fahren muss ist mir klar. Mich interessiert nur die Wartung.

Danke im vorraus für die Antworten :D

...zur Frage

Kompressor oder Turbo unterschiede!

Welche unterschiede gibt es zwischen einem Turbo und einem Kompressor. Soweit weiß kann man bei einem Turbo den Ladedruck verändern sprich PS verändern. Das geht doch bei einem Kompressor nicht, die sind doch fest auf eine Zahl eingestellt z.B. 30.000 Liter Luft in der minute. Nur weis ich nicht genau wie das alles funktioniert kann mir wer grob erklären was die unterschiede sind und wie die dinger funktionieren. PS: was ist besser Turbo oder Kompressor? Gruß Dennis

...zur Frage

kann ich in meinen Audi A4 B5 1.8T ein dampfrad einbauen?

Hallo, ich habe einen Audi A4 B5 1.8T mit einem AEB Motor

Meine Frage ist ob ich ein Dampfrad reinbauen kann oder nicht wollte mir eins auf Ebay kaufen allerdings hieß es da:

Er ist nicht oder nur bedingt geeignet für Fahrzeuge mit elektronisch (über das Steuergerät) geregeltem Ladedruck-Kennfeld (In diesem Fall kann der Ladedruck elektronisch, per Chiptuning angepasst / erhöht werden)!

Ist es nun möglich oder nicht?

Danke schonmal im voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?