was ist das gelbe in motor

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jedenfalls solltest Du den Kühlwasserstand im Auge behalten. In Verbindung der Probleme bei langsamer Fahrt wird da wahrscheinlich Etwas defekt sein. Dieser Defekt geht wahrscheinlich in die Richtung der Zylinderkopfdichtung, vielleicht sogar ein Riss.

Dieser Ölschlamm könnte auch durch Kondenzwasser verursacht werden, ist dann aber gewöhnlich nur leicht am Deckel vorhanden. Da der Wagen wohl ausschliesslich kurze Strecken fährt sollte der Mal (mit ausreichenden Flüssigkeitsständen) richtig gefahren werden, allerdings peinlich auf die Temperatur achten.

Wasser im Öl. Der Motor ist gefährdet. Unbedingt gleich in eine Werkstatt fahren. Der Motor wird nicht mehr richtig geschmiert. Das kann im Winter auftreten wenn der Motor wegen Kurzstreckenbetrieb nie warm wird. Oder die Zylinderkopfdichtung defekt ist.

Hallo Neuling00, Motoren ,die meistens in Kurzstrecken betrieben werden haben diesen Schlamm am Öleinfülldeckel und im Bereich des Ventildeckels innen. Fahrzeuge sollten einfach öfters einmal eine längere Strecke betrieben werden . Fahr mal kurz auf die Autobahn .Das hilft diesen Schlamm zu entfernen.. . Solange Du keine anderen Probleme wie Wasserverbrauch ,Ölverdünnung und andere Begleiterscheinungen hast ,liegt das im normalen Bereich . N.G.

das ist ja nicht nur am deckel sondern drinnen wo die löscher sind bedeckt es ja auch alles hinzu kommt das das auto beim langsamen anfahren einfach ausgeht und schlecht zieht weiß aber nicht ob das was damit zu tun hat war auch schon bei citroen aber die wussten das auch nicht was das sein kann

1
@Neuling00

Ja aber die werden doch wohl in der Lage sein ,den Motor abzudrücken und mit einer Sonic -Lampe den Verbrennungsraum und die Ventilsitze zu überprüfen .Das das Auto ausgeht und nicht zieht kann klar was damit zu tun haben . Vielleicht solltest Du einfach die Werkstatt mal wechseln ,die Deine Probleme ernst nimmt. Ferndiagnosen können in Deinem Fall schnell ins Auge (Geld) gehen. N.G.

2

Die Zylinderkopfdichtung ist es wohl eher nicht.Dieser Schleim an der Innenseite des Deckels ist hell- bis dunkelgrau.Auch würde der Motor heiss werden und hellgrauen Wasserdampf aus dem Auspuff blasen.Wurde evtl. zu viel Bremsflüssigkeit eingefüllt und der Deckel verkantet aufgesetzt?In diesem Fall würde die Bremsflüssigkeit unter Betriebsdruck aus dem Behälter gepresst werden.

Das ist Wasser und Garnicht gut ! Dein Auto verbrennt Kühlwasser mit Könnte Winde Defekt Zylinderkopf Dichtung sein
Hast du ein Foto ? Das hing bestimmt an Öldeckel der Schleim oder ?

Das klingt nach Bremsflüssigkeit. Da solltest du aber tunlichst kein Öl rein füllen.

Oder wo genau hast du das gesehen ?

Am Motor wo man Öl reinfüllt

0
@Neuling00

Sicher, dass du den richtigen STüten meinst ? Ist das oben drauf oder drinnen ...also im Stutzen ?

0

Ölschlamm. Zu viel Kurzstrecke oder Zylinderkopfdichtung hinüber.

ja mit dem auto werden nur kurzstrecken gefahren

0
@Neuling00

Dann ist das relativ normal, gerade im Winter, wo auch immer noch länger kalt ist.

Du kannst den Motor spülen lassen oder mal öfter Langstrecke fahren (mit genügend Ölstand drin), aber wenn du wieder zur Kurzstreckennutzung übergehst, kommt es wieder.

1

Eventuell Zylinderkopfdichtung. War bei mir auch so... tat meinem Geldbeutel nich so gut! :'D

Was möchtest Du wissen?