Was ist das Geheimnis von einem 1,3 und noch besser Schnitt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei mir ist Interesse der Schlüssel zum Erfolg. Dann ist es leichter sich zu melden und da in dem meisten Fächern nur mündlich gewertet wird hast du es dann auch schon geschafft. Ich interessiere mich für Nw und lerne weder für Bio noch für Physik (ChemieLk läuft dann doch was anders ;)) und habe in beiden gute Noten (Bio 1+ und Physik 1), allerdings in andern Fächer wie deutsch und englisch steh ich 3 und 4. Also: Interesse erleichtert dir das ganze ungemein wenn du so faul bist wie ich. Wenn du fleißig bist kannst du aber auch in langweiligen Fächern gute Noten holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar: viele dieser 1er-Kandidaten wurden mit etwas mehr IQ geboren, als wir "Normalos". Aber: Du kannst durch intensives Lernen alleine auch sehr viel erreichen. Sicher kannst du auch auf 1,3 im Abi kommen, viele Faecher sind ja reine Lernfaecher, bei denen es weniger auf die Begabung ankommt.

Es gilt in vielerlei Hinsicht sogar als erwiesen, dass Anstrengung und Arbeit der Schluessel zum Erfolg ist - nicht nur ein IQ von 160.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lxvxlxfx,

solche "Menschen" schaffen das durch kontinuierliches Mitmachen im Unterricht, wodurch Lernen oftmals nicht mehr nötig ist. Außerdem hinterlassen sie - bzw. sie versuchen es - einen guten ersten Eindruck bei neuen Lehrern.

Mach öfter mit, schreibe Tafelbilder ab, lies Hausaufgaben vor, schreibe gute Arbeiten und verbocke es nicht mit deinen Lehrern.

MfG, DerWladi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Menschen werden intiligent geboren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pro2890
28.10.2016, 23:29

Im Gegensatz zu dir du Intiligenzbestie xD

1
Kommentar von fragensindwow
29.10.2016, 22:00

Danke :) durschnitt 1,6

0

Ich kann nur sagen, wie es bei mir war: Ich bin und war faul, aber die Lehrer waren einfach überzeugt, dass ich das sowieso weiß und haben mich vermutlich daher immer gut benotet. Also kann es helfen, auf die Lehrer so intelligent zu wirken, dass sie einfach von dir überzeugt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie man das schafft?

durch Intelligenz, Fleiß, Einsamkeit, Geld oder S**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Schülerin hat letztes Jahr einen Schnitt von 1,0 geschafft. Ich habe mir von ihr die Unterlagen der gesamten JG geben lassen, weil sie sie sehr sauber geführt hat.

Neben einer gewissen Begabung hat die junge Frau kontinuierlich jede Stunde nachgearbeitet und eine schriftliche Zusammenfassung erstellt. Vor den Klassenarbeiten gibt es jeweils eine Mindmap von ihr mit allen behandelten Aspekten und deren logischer Verknüpfung.

Genial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal musst du früh ins Bett gehen um in der Schule wach zu sein um nichts zu verpassen und um dich bei jeder Kleinigkeit zu beteiligen.

Dann hast du als Haupthobby das Lernen. Das heißt du kaufst dir anstelle von Alkohol haufenweise Bücher, welche du dann, nach der Schule, liest, bis du früh ins Bett gehst.

Am Besten wäre es noch, wenn du von Natur aus intelligent bist. Also, dass du sehr schnell und viel aufnehmen kannst und wenig nachfragen musst.

So nehme ich es war.... (Mag nicht zu 100% richtig sein aber für 99% aller Fälle trifft es zu)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?