Was ist das Geheimnis beim Kochen von Sushi-Reis?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es handelt sich hierbei um den japanischen Rundkornreis, da dieser im Gegensatz zu unserem "normalen Reis" recht klebrig ist.

Den Reis am besten 1 Stunde vor der Zubereitung mit kaltem Wasser waschen. Anschließend ca. eine halbe Stunde trocknen. Diese Zeitinvestition lohnt sich, denn je besser der Reis gewaschen ist, umso besser klebt er später.

Zum Kochen wird lediglich ein bisschen mehr Wasser als Reis in einen Topf gegeben. Dies wird zusammen aufgekocht und nach 3 Minuten höchster Kochstufe (mit Deckel !!!) auf die niedrigste Kochstufe heruntergeschaltet, um sich die restlichen 15-20 Minuten mit dem Wasser voll zu saugen.

Die Gewürzmischung des Reises besteht aus Reisessig, Zucker und Salz. Zusätzlich kann auch ein Schuss Mirin hinzugefügt werden. Diese Mischung wird nun in einer flachen Schale unter den Reis gemischt bis dieser glänzend wird und abkühlt.

Was möchtest Du wissen?