was ist das gegenteil von Sünde?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde das eher dem religiösen Bereich zuordnen (und nicht dem moralischen, wozu für mich "Tugend" gehört). Dann wäre das Gegenteil "Gottesfurcht", während beim Sündenfall der Mensch sich wider Gottes Gebot verhielt, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Anell

Vielleicht habe ich die Frage falsch verstanden: Sünde als Tätigkeit hat zum Gegenteil Gehorsam.

Aber Sünde als Tatsache hat zum Gegenteil eher Freiheit, Gerechtfertigt-sein, Erlösung.

Für die Suche nach der Antwort auf die Frage was das Gegenteil von Sünde ist, sollte man erstmal darüber nachdenken wie man Sünde definiert.

In Bezug auf Ursache: Sünde <-> Gehorsam:

Wenn ich sage, dass die Ursache der Sünde das Brechen des Gesetzes ist - sei es vorsätzlich oder nicht - dann ist das Gegenteil davon das Halten des Gesetzes. Und wie "heikephs" schreibt: "Sünde als Tätigkeit hat zum Gegenteil Gehorsam." Das Halten des Gesetzes ist demnach "Gehorsam" und in diesem Bezug das Gegenteil von "Sünde". Der Grund "Gehorsam" zu sein, ist "Gottesfurcht" wie "Anell" antwortete.

In Bezug auf Folge/ Wirkung: Sünde <-> Leben:

Wenn ich sage, dass die Folge der Sünde den endgültigen Tod nach sich zieht, dann ist das Gegenteil davon das ewige Leben. Oder wie es "heikephs" schreibt: "Freiheit, Gerechtfertigt-sein, Erlösung".

PS:

Habe selber hierher gefunden, weil auch ich nach einem universellen Wort für das Gegenteil von Sünde überlegt habe. Wie "Ersin2255" schreibt, ist "Im Islam ist das Gegenteil von Sünde: Sevab". "Sevab" bedeutet zu deutsch "Wohltat". Das muslimische Gegenteil von "Sevab" ist "Günah" was zu deutsch "Sünde" bedeutet. Wörtlich übersetzt ist im Koran das Gegenteil von Sünde also Wohltat.

0

Sünde kann auch als das Gegenteil von moralischer Verantwortung aufgefasst werden...

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCnde

Im Islam ist das Gegenteil von Sünde: Sevab

Ein Heiligenschein?

Moralische Verantwortung

Gottes Gebote einhalten.

Was möchtest Du wissen?