was ist das Gegenteil von glück? ( unglück oder pech )

9 Antworten

Viele Wörter sind leider nur unvollkommene Zeichen für etwas, das seinerseits auch kaum greifbar ist. GLÜCK gehört wie LIEBE zu den am meisten verwirrenden Ausdrücken und kann nur innerhalb eines ganzen Gedankengebäudes eingeordnet und verstanden werden. Ohne Kenntnis dieses geistigen Hintergrundes reden wir aneinander vorbei. Kurze Antwort also unmöglich: PECH? Woher kommt es? Alles ZUFALL oder steckt eine HÖHERE MACHT dahinter, die nach Lust und Laune austeilt? Wir brauchen diese Abstraktionen, aber sie können einem auch sehr zusetzen, wenn man sie zu ernst nimmt!

Die einzelne Situation entscheidet über das treffende Wort. Pauschalierung ist hier ungeeignet.

Was möchtest Du wissen?