Was ist das Gegenteil von " abtreiben "?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du trägst ein Baby aus, also ist "austragen" das Gegenteil von abtreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blueIibelle
13.09.2016, 14:21

Danke für die Be★ung meiner Antwort :-)

0

Gibt's denn da ein Gegenteil? Zeugen stimmt nicht, gebären stimmt nicht... vielleicht: austragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Austragen, oder nicht auf schwanger bezogen auftreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gegenteil ist  -AUFTREIBEN- ! 

Im Frühsommer treibt man die Kühe auf die Niederalm, also das ist der Alm-Auftrieb.

Im Spätsommer treibt man die Kühe wieder in das Tal, also ein Alm-Abtrieb. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 240529091606035
11.09.2016, 09:49

Was widerrum nicht zu den TAGS oben passt über der Frage.

0

Am Leben lassen. Liebe und der Geborgenheit geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antreiben natürlich das weiß man doch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antreiben?

Wohl eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Das Gegenteil ist gebären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Austragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zutreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Austragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?