Was ist das gefährliche am Bücken?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Wirbelsäule ist dazu ausgerichtet, Dich aufrecht zu halten, sie hat also nicht die Kraft, alleine Lasten zu heben. Sie braucht dazu die Unterstützung der gesamten Muskulatur, und heben ist somit am schonendsten, wenn man in die Knie geht. Das Abknicken der Taille über einen 90 °-Winkel hinaus ist auch schädlich für die Bandscheiben, die können dadurch gequetscht werden und dabei Nerven einklemmen. (Deswegen sind übrigens auch Crunches nicht gut für den Rücken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wie man sich bückt, um etwas aufzuheben. Wenn man z.B. eine Kiste Wasser aus dem Kreuz heraus hebt, also die Beine fast gerade lässt und die Wirbelsäule C-Förmig, dann lastet ein Vielfaches des zu hebenden Gewichtes auf den Bandscheiben (Hebelwirkung). Man soll die Wirbelsäule gerade strecken und alles aus den Beinen heben. Sieht im ersten Moment komisch aus, ist aber gesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch falsches Bücken wird die Lendenwirbelsäule und deren Bandscheiben unverhältnismäßig stark belastet. Bekannte Beschwerden/Krankheiten sind u. a. Bandscheibenvorfälle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musicfreak123
15.03.2012, 09:32

Dankeschööön :)

0

Die Lendenwirbel biegen sich so weit auseinander, dass die Bandscheibe zwischen den betroffenen Wirbeln herausflutschen kann. Das hat Höllenschmerzen zur Folge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

akan sein dass sdu bandscheuibenprobleme bekommst das heist einen bandscheibenvorfall oder eine vorwölbung das kann dann auf einen nerv drücke und das ist sehr schmerzhaft also am besten immer den rücken geradehalten wenn du etwas schweres aufhebst dann kann nix passieren ausser natürlich beim seife aufheben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte zu Rückenproblemen kommen wenn dieser nicht stabil genug ist. Bandscheibenvorfall z.B.

Also, wenn es geht immer in die Hocke gehen und mit geradem Rücken wieder hochkommen.

Rückenschule wäre da auch nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am gefährlichsten ist das man nie weiß wer von hinten kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sachichnich
15.03.2012, 09:38

"doppeltes Wortspiel"?!?!?! O.0 ^^

0

Bücken ist völlig ungefährlich, wenn man es richtig macht. Um das zu lernen gibt es Rückenschulen und Literatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rogerrabbit
15.03.2012, 09:34

Oder einen Physiotherapeuten der zeigt einem das

0

Meistens ist es gefährlich, wenn du dich bückst um Seife aufzuheben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maerchenkiste
15.03.2012, 09:32

@nepnya & petersg... grins, da denkt ihr wkieder an besagten Witz. Ob der Fragesteller DEN gemeint hat? :))))))

0
Kommentar von Schlacks1991
15.03.2012, 09:35

Im Schwimmbad lassen in der Herrendusche viele Besucher die Seife aber absichtlich herunterfallen.

0

Was möchtest Du wissen?