Was ist das für eine Zimmerpflanze und ist sie für Katzen giftig?

Die Zimmerpflanze - (Katzen, Pflanzen, Natur)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

FICUS BENJAMINI habe ich auch im Wohnzimmer stehen. Ich halte seit 35 Jahen Katzen, und nie ist eine an diese Pflanze gegangen, die ja sehr wohl giftig ist (der milchige Saft). - Beobachte deine Katzen, ob sie sich dafür interessieren. Aber wahrscheinlich eher nicht.

Für Katzen ungefährlich, aber interessant sind Grünlilien, Katzengras oder einfach ganz normaler Rasen in einen Blumentopf gesät.

http://www.botanikus.de/Botanik3/Tiere/Katzen/katzen.html

54

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

0

das ist ein Ficua Benjamini und er enthält eine giftige weißen saft. auch für katzen. aber die fressen ihn normalerweise nicht. vielleicht erkennen sie irgendwie daß er giftig ist. du könnstest ihr ja katzengras kaufen.

Das ist ein Benjamin. Ich habe den auch und mene 3 Katzen sind nie dran gegangen. Leider hatte ich aber auch mal ein Alpenveilchen und eine Azalee. Eine meiner Katzen hat nachts davon gefressen und wäre bald daran gestorben. Die Vergiftung war sehr schlimm, wir dachten sie kommt nicht durch.

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?