Was ist das für eine Zimmerpflanze? ich bin leicht verzweifelt.

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Pflanzen, Zimmerpflanzen, Pflege von pflanzen) Bild 2 - (Pflanzen, Zimmerpflanzen, Pflege von pflanzen)

3 Antworten

Das sind Liebeslocken (juncus effusus "spiralis"). Die sind nicht einfach, meine Erfahrung. Hier hast du eine Anleitung zur Pflege: http://zimmerpflanzen.ws/liebeslocken-juncus-effusus-spiralis/

Kräftig giessen, wenig düngen. Viel glück!

Binse, ja, aber Liebeslocken?

0
@Selig

Unter dem kitschigen Namen "Liebeslocken" bekommt man sie im Handel, genau genommen ist das eine Flatter-Binse. Aber wie man hier sehen kann, werden sie oft , ohne ihre korrekte Bezeichnung, als Liebeslocken angeboten: http://www.otto.de/Liebeslocken/shop-de_dpip_34976694-0/

Die schauen so aus, weil sie in keiner guten Verfassung sind, wie wenn du dir Locken eindrehst und dann in den Regen kommst.

0

Hallo, deine Frage hatte mich nicht losgelassen und deshalb habe ich heute doch noch mal gegooglet und bin unter dem Link: http://flora.startbilder.de/name/einzelbild/number/14391/kategorie/sukkulenten~kakteengewaechse~kakteen.html fündig geworden. Vergleiche mal deine Pflanze mit dem Bild und dann würde ich sagen, es ist ein Binsenkaktus rhipsalis baccifera. Sie wächst in Brasilien auf Bäumen und braucht deshalb ein luftdurchlässiges Substrat (Mischung aus Erde und Orchideenpflanzstoff), kalkarmes Wasser und einen hellen, nicht zu warmen Standort. Ansonssten gucke unter Kakteenpflege, da siehst du, daß du sicherlich deine Pflanze zuviel gegossen hast. Ich wünsche dir und deinem Kaktus alles Gute.

Rhipsalis Baccifera - (Pflanzen, Zimmerpflanzen, Pflege von pflanzen)

schönes Foto, falsche Pflanze!

0

Das ist eine Binse, Korkenzieherbinse odr auch kitschig Liebeslocken genannt, Die steht normalerweise sumpfig, brauch also wie schon gesagt, immer feuchten Boden, auch Staunässe mag sie. sie braucht kaum Nährstoffe. Der Tipp von Klauc ist genau richtig.

Wo siehst du denn auf Nalschs Bilder Locken? Binse ist ja o.k. aber Liebeslocken?

0
@Selig

etliche Halme sind verdreht, lockig, die sind halt recht lang geworden, da drehen sie sich nicht mehr so. Dei Katkuts ist es jedenfalls nicht, keine Segmente, keine Verzweigung. Außderdem spielt es ja für die Plege keine Rolle ob es nun gewundene oder gerade Binsen sind :)

0

Was möchtest Du wissen?