Was ist das für eine Sportverletzung?

Oberarm - (Gesundheit, Fitness, Muskeln)

5 Antworten

Muskelrisse wenn du deine Muskeln falsch oder überanstrengst passiert es. Ist genau das selbe wie bei einer Schwangerschaft. Sind einfach harmlose Risse. Diese bleiben für immer.. Nur du kannst die durch Hautbräunung etwas verstecken. Immer erst aufwärmen dann mit leichten Gewichten anfangen! LG

1

von überanstrengung kommt das bestimmt nicht trainier erstma bevor du sowas sagst

0

Das sind Hautrisse. Je nach Genetik treten diese früher oder später auf, quasi das selbe was Frauen in der Schwangerschaft kriegen, also Schwangerschaftsstreifen.

Diese Risse füllen sich mit Blut und sehen erstmal Blutunterlaufen aus, nach einer Zeit werden sie blasser als die Haut drum rum. Verhindern kann man das nicht und was kaputt ist, das ist kaputt.

Was man machen kann, wenn man dazu neigt, ist erstmal den Körperfettanteil bis in den einstelligen Bereich reduzieren und dann möglichst sauber aufbauen, so kann man das ein wenig eingrenzen.

Behindern oder ähnliches wird es dich nicht. Wenns dich optisch nicht stört trainier weiter, sei dir aber bewusst, dass du scheinbar dazu neigst und du quasi an etlichen Stellen auseinanderreißen wirst. Wenns dich optisch stört dann wie gesagt erstmal den Körperfettanteil soweit möglich reduzieren bevor du aufbaust.

7

Mal ne Frage:

Muss dies immer durch eine Gewichtszunahme und somit Volumenzunahme der Arme verbunden sein?

Meine Arme stagnieren seit ca. einem jahr bei 40cm (was mir als Powerlifter eigentlich egal ist), diese Streifen habe ich dort jedoch erst seit kurzem. Die störn zwar nicht, würde aber gerne wissen, wo die her kommen.

0
43
@BenchPresser

Nun es ist letztlich immer eine zu starke Belastung der Haut. Natürlich kann das ganze noch durch andere Gegebenheiten beeinflusst werden, sei es die Temperatur, wie Trocken die Haut ist, beim Training sorgt auch der Pump für einigermassen Volumen und entsprechende Bewegungen bzw. Verdrehungen der Haut usw. erzeugen natürlich auch wieder Belastungen.

Also das reine Muskelvolumen Volumen muss nicht zwangsweise schuld sein aber es ist eben eigentlich sogut wie immer die mechanische Belastung. Ob diese nun dadurch entsteht das der Muskel wächst oder die Haut sich aufgrund von Einflussen wie Temperatur ein wenig zusammenzieht, eine bestimmte Bewegung dafür sorgt, das die Haut stärker gespannt wird als sonst usw. ist da letztlich egal.

Aber beim Volumenzuwachs ist es letztlich der Normalfall. Kann also insgesamt sicherlich auch sein, dass der Muskelumfang an sich gleichbleibt aber einige Faktoren einfach mal an einen Tag zusammenkommen und die Belastung am Ende so groß ist, dass es dazu kommt.

Könnte mir auch vorstellen, dass hier ebenfalls die Ernährung einfluss haben könnte und es mal je nach Mikronährstoffe und co. zu unterschieden kommen könnte, wobei ich da nix genaues weiß aber das der Körper bei den ganzen laufenden Auf- und Abbauprozessen jedesmal 100% identische Hautschichten und co. zusammentut bezweifel ich mal. Ich kenn Hautrisse nun erstmal nur aufgrund mechanischer Einflüsse, ob andere Sachen da mit reinspielen würde mich aber auch interessieren ggf. kann man sich da mal einlesen :)

1

das sind dehnungsstreifen lässt sich leicht vermeiden indem du zink zu dir nimmst und nach dem training babyöl auf deine haut machst oder sachen für schwangere frauen klingt doof hilft aber wirklich

Fußschmerzen unterhalb des Knöchels, außen

Ich werd jetzt mal versuchen mein Problem so gut wie es geht zu schildern und alles aufzulisten was eventuell zu meinen Schmerzen beitragen könnte. Ich spiele Handball und hab 2x die Woche Training plus 1-2 Spiele am Wochenende. Seit letzter Woche Sonntag, also seit 8 Tagen, schmerzt mein Fuß unterhalb des Äußeren Fußknöchels. Vorletzten Sonntag hatte ich ein Handballspiel. Ich habe während des Spiel keine Schmerzen gespürt. Als ich nach dem Spiel dann gegangen bin hat mein Fuß weh getan. Hatte schon öfter Schmerzen an der gleichen Stelle, allerdings sin die immer nach max. 3 Stunden wieder verschwunden. Sind sie jedoch diesmal nicht. Dienstag und Donnerstag habe ich deshalb auch das Training ausfallen gelassen. Gestern (Sonntag) hatte ich wieder ein Spiel und wollte auch wieder mitspielen, da die Schmerzen beim Gehen nicht mehr so schlimm waren. Als ich dann angefangen habe mich warm zu laufen hat mein Fuß wieder sehr weh getan. Dann habe ich ihn mit Kinesiotape zu geklebt bekommen weil wir dachten das hilft vielleicht. Hat es auch, zumindest beim Gehen. Dann bin ich allerdings gelaufen und die Schmerzen waren genauso schlimm wie vorher. Habe dann etwa 5 Minuten gespielt und danach auf der Bank gesessen weil ich geschont werden sollte. Heute hatte ich Sporttag in der Schule. Zuerst bei Bodenturnen, Reck und Volleyball ging es (nur bei der Landung von der Radwende tat es etwas weh).Dann sind wir allerdings 60m Sprint gelaufen und es hat wieder sehr weh getan, ich hab danch dann eigentlich nicht mehr viel gelaufen, nur noch Kugelstoßen und Sperrwurf. Jetzt tut mein Fuß allerdings auch beim Gehen sehr weh und teilweise sogar im Sitzen/ Liegen. Wenn ich den Fuß anziehe tut nichts weh aber wenn ich ihn nach unten und außen strecke schon. Helft mir bitte und sagt was das sein könnte.. tut mir leid wegen des langen Textes. Hoffentlich hilft mir jemand!

...zur Frage

Wo eine Terminverweigerung zum MRT anzeigen, schwere Verletzung

Hallo,

am Sonntag habe ich mich verletzt. Beim Fussballspielen rollte ich über den ball "weg" und das andere Bein, welches ich zum Ausgleich unter den Körper bekommen wurde war eingeknickt verspannt ...

Es gab einen Knall und einen Riss (Wie ien Tshirt riss, vom Klang her). Ich habe nun aussen mindestens ein Band gerissen. Hinzu ist mein Sprunggelenk auf Gegenüber stark in Mitleidenschaft gezogen. Mein gesamtes Bein ist dick und geschwollen, das Knie schmerzend. Ich gehe zb davon aus, dass etwas wie ein Syndesmosebandriss im unteren Bereich (Deshalb das Tshirt-reißgeräusch) auch in Mitleidenschaft gezogen wurde. Also mehr, als bei einem Umknicken "normaler Fußgänger" im Alltag passiert (meistens).

Die Radiologen, wo ich anrief haben alle erst in 3 Wochen einen Termin. Bis dahin sind die Enden an anderen gerissenen Bändern schon "verstümmelt", eine OP wäre nötig; Es ist ggf was an der Kapsel im Achillessehenenbereich (aber innen), das Schienbein unten tut ja weh (Syndesmose-Verdacht).

Auf meine Worte, dass es sich um einen Notfall handelt, sodass bei Fehlbehandlungen wirklich meine Sportkarriere im Fussball vorbei sein könnte, meinte diese Helferin frech: Kann ja jeder sagen, dass es ein Notfall ist.

Wo kann ich diese Dinge (Ärzteverband?) anzeigen? Ich habe keine Lust in 3 Wochen gesagt zu bekommen, was alles kapuut ist und was falsch verheilt ist, weil die Praxen NICHT MAL einen einzigen Notfalltermin in 3 Wochen haben! Mein Leben: Wo ich so gerne rumlaufe und Fussballspiele (bin 29) vorbei. Kann dann aufhören, weil erhebliches muskuläres Training notwendig wäre, um das uaszugleichen. Auch dann bin ich für immer gefährdet und im erst: Mein Leben umstellen, weil ich abgewiesen werde?

So eine Rücksichtslosigkeit. Wofür haben wir MIlliardenhaushalte, wenn dennoch eine Sportverletzung so schlecht wie in Indien auf dem Land behandelt wird ??????????? Warum tun die mir das an ???

Beste Grüße

...zur Frage

Kraft und Ausdauer Tag?

Hey, ich habe eine Frage.

und zwar ob es schlimm ist wenn oh an einem Tag (10:30) erst Krafttraining betreibe und dann abends (21:00) eine Einheit Ausdauertraibibg hinterherschiebe.

Schwächt das einen der beiden Trainingseffekte? Bei dem Krafttraining handelt es sich um intensives Hypertrophie Training (Rücken+Bizeps) und bei dem Ausdauertraining um eine Einheit nach dem Hiit Prinzip.

mfg

...zur Frage

Ich kriege keinen mehr hoch nach monatelangem Krafttraining?

Ich weiß dass man kurz nach dem Krafttraining eventuell keine Lust mehr haben könnte und davor hatte ich eigentlich immer bock, jetzt habe ich mehrere Monate Krafttraining gemacht und hab nicht mehr ansatzweise das Bedürfniss an mir zu spielen oder in den Puff zu gehen, das war aber völlig anders bevor ich mit dem Training angefangen habe und das Training ist jetzt auch schon über einen Monat her, ich merke zwar den Druck, krieg aber keinen hoch und habe auch keine Lust, ist das normal?

...zur Frage

Zum Orthopäde ohne Überweisung?

Hallo!

ich habe mir einen Orthopädentermin ausgemacht, weil ich Gelenkschmerzen habe. Die HA würde mich sowieso dorthin schicken und Praxisgebühr gibt es ja nicht mehr...

Jezt frage ich mich, ob ich trotzdem eine Überweisung holen hätte sollen?!

Und falls ja, kann man die nachliefern? Termin ist nämlich schon am Dienstag.

LG, Hourriyah

...zur Frage

Ich habe nachdem Ausdauer training Herz stolpern so 2-4 mal aber wen ich Krafttraining habe, habe ich nachdem training nichts was könnte es sein?

Bin 18 Jahre alt männlich und ich mache jeden 2ten tag Sport.
Ich habe seit eine länger zeit bemerkt das ich ap und zu Herz stolpern habe wenn ich Ausdauer training mache aber nur nachdem training dan kommt das etwa das 1 mal nach 1-2 Stunden und ich habe das dan meisten im verlauf vom tag 2-4 mal und dan verschwindet es. Es gibt aber auch tagen nach dem training wo ich nichts habe. Bei Krafttraining habe ich das nie. Ich habe vor 2 jahren ein 24std Ekg gemacht und war alles gut.
Ist das schlimm? Sonst fühle ich mich gut was könnte das sein? Soll ich lieber nochmals zum Arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?