Was ist das für eine Spinnenart? Was kann ich dagegen tun das sie ständig in mein Zimmer kommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Deine Beschreibung passt richtig gut zur Hauswinkelspinne. Ich sehe sie auch am ehesten wenn ich morgens das Licht einschalte. Akzeptiere diese harmlose und nützliche Spinne. Sie greift nur Opfer an, die sie auch fressen kann oder verteidigt sich in Notwehr. Spinnen sind viel zu schlau, um einen Menschen anzugreifen – sie gehen ihm aus dem Wege. Die Spinne holt Dir nachts Mücken von der Wand und vernichtet emsig Ungeziefer, das wirklich schädlich für Dich ist. Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Das sind Spinnen der Gattung Tegenaria sp. . Also Hauswinkelspinnen (es gibt mehrere Arten) und die Männchen werden so gross - bis 12 cm Beinspanne. Auch sonst passen alle Beschreibungsmerkmale darauf. Die bauen schon Netze aber es ist gerade Paarungszeit - da sieht man die eben häufig weil sie umherzeihen und Weibchen suchen. Ansosnten kannst du bei meinen Tipps vobeischauen. Da steht auch einer übes fernhaten von Spinnen. LG S123

Winkelspinne. Groß, schwarz, behaart, lange Beine? Die suchen momentan die Wärme, weil es nachts schon herbstlich kalt wird.

Abhilfe schaftt ein Fliegengitter im Fenster.

Ja, nur das die Winkelspinne nicht ganz so groß wird. Meinst du echt die kommen durchs Fenster?ixh wohne unterm dach

0
@moritzl221

Ob unterm Dach, oder erster Stock, Spinnen kommen überall hin :-) Eine Hauswand ist für die doch kein Problem.

Ich war mal drauf und dran, eine Spinne mit einem Punkt aus Nagelllack oder ähnlichem zu markieren, weil ich täglich abends eine aus dem Schlafzimmer rausgesetzt habe, die am nächsten Abend wieder da war. Mein Forscherdrang war zwar vorhanden, aber nicht der Mut, einer Spinne so was anzutun. Die Lösemittel hätten sie bestimmt gekillt.

0

Die suchen keine Wärme sondern Weibchen ;-) Kälte macht diesen mehrjährigen Spinnen nichts aus.

0

Ich hab leider auch so welche in meinem Zimmer, die Viecher sind verdammt schnell. Bevor du draufhauen kannst, sind sie wahrscheinlich schon weg! Am besten mit einem großen Glas einfangen und draußen wieder aussetzen. Ich sage das nicht, weil ich so tierlieb bin, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass das am effektivsten ist. Natürlich kannst du sie auch mit dem Staubsauger einsaugen, aber bei der Größe ist es wahrscheinlich, dass sie das überleben und wieder rauskrabbeln.

Also ich würde ausziehen :))))

Vollkommen Latte was für'n scheißviech das ist. Schlag einfach mit etwas Großem drauf ein und zwar solange bis NICHTS mehr davon übrig ist.

Gemeine Hausspinne

Was möchtest Du wissen?