was ist das für eine spinne..? foto ist beigefügt

...komplette Frage anzeigen spinne - (Tiere, Biologie, Spinnen)

6 Antworten

Das ist definitiv keine Tegenaria auch wenn sie auf den ersten Blick so aussieht. Die Rückenzeichnung und der Körperbau inclusive der Tatsache, daß die Spinne unbehaart ist weist eher auf eine Art der aus der Familie Amaurobius hin. Das sind meist kellerbewohnende Trichterspinnen, den Tegenaria Arten nicht unähnlich. Ich würde bei der genauen Art auf Amaurobius ferox tippen. Ihre Zeichnung ist der von deiner Spinne am ähnlichsten. Ganz gleich wird sie nie aussehen aber ähnlich genug für einen fundierten Tipp. Bei der Familie bin ich sicher.

http://www.spiderling.de/arages/Fotogalerie/Amaurobius/Amaurobius_ferox_9_1024.jpg

Das Tier ist zwar eine der grösseren Gattungen hierzulande aber völlig harmlos.

Lass dich nicht davon verwirren, daß es eine amerikanische Seite ist - die Spinne gbts auch bei uns. Ich habs ausgesucht wegen dem Foto und der Art wie die Spinne drauf sitzt. Kommt dir das irgendwie bekannt vor? ;-)

http://www.spiders.us/image/amaurobius-ferox-15/

2
@ariminio

japp, genau so sieht sie aus :D vielen dank, du hast mir sehr geholfen!

0

Hallo! Ich hoffe Du verschonst die Spinne? Es gibt nämlich Idioten die hauen gleich drauf. Vertraue sachlich - er ist da wirklich Experte. Eigentlich gibt es in Deutschland nur 2 Arten die schmerzhaft ähnlich Wespen sein können. Beide sind aber sicher nicht im Haus anzutreffen, sie meiden den Menschen und ihr Biss wäre auch schmerzhaft aber ungefährlich.

A : Der Dornfinger ( Cheiracanthium ) ist 1 - 2 Zentimeter groß und hält sich in Sträuchern, hohem Gras und Büschen auf. Vor Menschen flieht er panikartig.

B : Die Wasserspinne ( Argyroneta aquatica ) lebt nur in ruhigem bis stehendem Wasser und ergreift die Flucht sobald sich ein Mensch nähert.**

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Anmerkung zu Cheiracanthium punktorium: Die bisher erfassten Bissunfälle entstanden oft weil die Bruthöhle des Weibchens eröffnet wurde. Das Weibchen verteidigt sein Gelege bis zum Tod - es wird niemals zurückweichen oder flüchten sondern erst drohen und dannn angreifen - wie es sich für eine gute Mutter gehört ;-)

http://www.natur-portrait.de/foto-79534-ammen-dornfinger-cheiracanthium-punctori.html

Lässt man die Höhle in Ruhe wird auch nix passieren.

0

Winkelspinnen (Tegenaria) ist eine weltweit über 120 Arten umfassende Gattung der Familie der Trichterspinnen. In Europa sind mindestens 62 Arten heimisch. Die Arten der Gattung Tegenaria sp. sind harmlos

ja? sicher? XD die kann nich beißen oder sowas^^?

0
@urxoo

Doch, die beissen, das is dann ungefaehr so wie ein Wespenstich.

0
@urxoo

Nein, lies es doch einfach irgendwo im Netz nach.

0
@ariminio

danke für den tipp. hab tatsächlich nachgelesen. gott sei dank tuts nich so sehr weh^^: h der Biss der Tegenaria atrica kann einen leichten Schmerz und eine leichte Schwellung hervorrufen. Die Symptome verschwinden nach ca. 30 Minuten ohne bleibende Wirkung

aua =(

0
@urxoo

Schaff Dir Zitterspinnen an, das sind die einzigen, die Tegenaria unter Kontrolle halten koennen.

0

Wo ist die Spinne im Moment ??? Das ist ein afrikanischer Vierzangenzwickler, welcher aufgrund der hohen Temperaturen sich bevorzugt im kühlen aufhält. ( siehe Fundort Keller ) Bei Temperaturen über 20 Grad Plus... besitzt dieses Exemplar die Eigenschaft sich bis zu 50 x zu vergrössern, was einen vermehrten Fressbedarf auslöst.

Du hast nicht zufällig gerade über 20 Grad in deiner Wohnung ? ;)

inner tupperdose auf meinem schoß... hahaha noch hat sie die tupperdose nicht gesprengt ;) haha

0

die is auf jedenfall creepie

auf jeden fall...

0

Tegenaria

nee die hat die beine irgendwie anders... =(

0
@urxoo

Das sind die ganz sicher, die suchen im Moment Schutz vorm Frost in den Haeusern. Sonst gibt es hier keine so grossen dicken schwarzen Spinnen, die in die Wohnungen kommen.

0
@ariminio

ok! und äähm beißen die wenn die sich bedroht fühlen...?

0
@urxoo

Nee, da musste die schon mehr als bedrohen. Also drauf fassen oder sonstwie beruehren.

Bei Bedrohung sitzen die entweder starr oder hauen ab wie Schmidts Katze.

0
@ariminio

okeee also schickstarre oder abhauen? aber KÖNNEN die uns denn beißen?

0

Was möchtest Du wissen?