Was ist das für eine Pokerrichtung?

1 Antwort

Sit and Go ist schon mal richtig, abgekürzt SnG. Der Unterschied zu "normalen" Turnieren: beim SnG geht's los, wenn alle Plätze belegt sind, bei anderen Turnieren sind Starttag und -zeit vorgegeben.

Du spielst wohl meistens Single Table SnGs.

Bei Multi Table Turnieren werden ständig Spieler umgesetzt. Es gilt, die noch im Spiel verbliebenen Spieler möglichst gleichmäßig zu verteilen.


Wenn du in 3 Jahren mit echtem Geld spielen möchtest: mach das bei einem für dich neuen Anbieter. Ansonsten wirst du große Schwierigkeiten haben, dein hoffentlich wachsendes Guthaben auszuzahlen. Mit der Anmeldung als Minderjähriger bei einem Onlinepokeranbieter hast du massiv gegen dessen AGB verstossen. Kommt es zu einer Überprüfung, führt das häufig zur lebenslangen Sperre und zum Einbehalten des Guthabens.

Was möchtest Du wissen?