Was ist das für eine Krankheit? Hilfe? Symptome?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du mal die Nebenwirkungen deines Antibiotikums gelesen? Ich vermute mal, das steht da alles drin... . 

Warte ein paar Wochen, dann geht das von alleine wieder weg. Wenn nicht, solltest du aber zum Arzt, da Antibiotika z.B. auch Pilzerkrankungen auslösen können.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten Symptome könnte eine Blasenentzündung oder eine Reizung sein. Die juckenden Brustwarzen können von der Durchnahme der Pille kommen. Dadurch hat dein Körper die ganze Zeit die Info, schwanger zu sein. Dabei können Schwangerschaftssympthome auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LauraAu 17.11.2016, 22:44

Meinst du dass mein Körper solche ,,Anzeichen" sendet weil er denkt schwanger zu sein? Ich dachte die Anzeichen kommen WENN man schwanger ist und werden durch die SS ausgelöst.

0
schattenrose96 17.11.2016, 22:47

hormonell betrachtet ist dein Körper schwanger. Das macht die Pille. Und das verhindert ja auch das tatsächliche Schwangerwerden. Die Symptome können auch ohne reelle SS auftreten. ich habe PMS, ich habe die Symptome quasi monatlich:D

0

Ich weiß nicht, was das ist, aber nachdem sich manche Symptome um Wasserlassen, Urin und Unterbauch drehen, würde ich zunächst in der Allgemeinarztpraxis den Urin und gängige Laborparameter untersuchen lassen, ich denke u.a. an Blutsenkung, kleines Blutbild, Nierenwerte, CRP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Antibiotika beeinträchtigen die Wirkung der Pille. Andere ruinieren die Baktierienflora im Harngang und erleichtern Keimen, dort einzuwandern. Kann alles oder nichts sein: Ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LauraAu 17.11.2016, 22:45

Dieses AB beeinträchtigt sie nicht, jedoch habe ich keinen Sex bis der Schutz sicher ist. Meinst du, es liegt an Wechselwirkungen? Jetzt fühlt sich mein Bauchnabel wie mit Druk ab

0

Könnte die Galle sein. Aber zum Glück hat die SS nix mit zu tun, das hätten unsere nachbarn zu sehr verängstigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LauraAu 18.11.2016, 21:49

achso, jetzt hahahah

0

Was möchtest Du wissen?