Was ist das für eine Hunderasse/Mischung Foto?

 - (Tiere, Hund, Hündin)  - (Tiere, Hund, Hündin)

11 Antworten

Im ersten Moment hätte ich auf Bullmastiff getippt. Für einen Boxer ist mir der Kopf und die Figur zu massig. Hast Du auch ein Foto wo der Hund steht - von der Seite ?

Das ist mit absoluter sicherheit kein Boxer.

Eben so wenig ist das eine Bordeauxdogge.

Ich würde auf einen Cane Corso tippen. Sie ist zwar etwas gross, aber kann ja auch eine Mischung sein.

Ich musste grad erst denken: Boerbol?

Aber die sind in BRD echt selten, kenne sie aus Süda,frika.

Sonst Boxer-Mix?

Stimmt, die Boerboel sehen auch so ähnlich aus. Aber haben die nicht einen kräftigeren Körperbau?

0
@polarbaer64

Unterschiedlich, im WWW sieht man meist Extrem- Exemplare. Die, die ich auf Farmen in Afrika sah, waren nicht so Hulks. Aber trotzdem Kallis.

Freundin dort hatte eine Hündin, die eher zierlich war..die hab ich tatsächlich erst für einen kräftigen Boxer gehalten.

(und dann kam der Nachbar mit seinen.. Kinn> Boden)

Das Lustige: Riesenviecherl und eine Seele von Tier

Ich hab mich in die echt verliebt.

1

ja Boerboel würd ich auch sagen. nein die Mutter von meinem sah genauso aus. hab einen.

1
@Boxerfrau

Ich beneide Dich..knuddel den 'kleinen Löwen' von mir :-)

<3

0

Ich würde auf Bordeaux Dogge tippen. Weil man die öfter mit roter Maske sieht, irritiert der dunkle Fang an wenig. Aber, wenn du dir die Schnauze in dunklerem Rot vorstellst, kommt es hin ( vor allem auf dem ersten Fotos )

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – fast 50 Jahre Hundehaltung, Zucht, Ausbildung...

Bordeaux ist komplett rot und nicht gelb mit maske.

1
@Boxerfrau

Bordeuaxdoggen haben folgende Farben: Rehfarbe, Mahagonifarben, Rot - mit schwarzer oder roter Maske.

Aber, du hast recht, die Grundfarbe des Hundes sieht eher nach "gelb" aus...

0

Ich würde auf einen Bullmastiff tippen allerdings etwas zu gross geraten für den FCI-Standart. Ohne Papiere (Ahnentafel/Stammbaum) gilt ein Hund als Mischling.

Na aber auch da gibt es ja mal Hunde die ein bisschen außerhalb der Norm sind. Es handelt sich hier aber um die Hündin einer Freundin die sie aus dem Tierheim geholt hat (ohne Papiere).

0
@Sunny0402

Klar gibt es die, nur wenn Papiere da währen dann müsste man ja hier nicht nach der Rasse fragen oder? Im Tierheim werden Papiere gerne mal nicht ausgehändigt... wenn sie aber wirklich Interesse hat und vermutet das das Tier aus einer guten Zucht stammt kann sie bei entsprechenden Zuchtverband mit der Chipnummer des Hundes nachfragen den wenn der Hund aus einer FCI Zucht stammt ist er dort mit der Chipnummer registriert....

0

Was möchtest Du wissen?