Was ist das für eine Hunderasse? Mit Bild :-)

süßer Welpe - (Hund, Haustiere)

4 Antworten

Da es sich hier um einen Welpen handelt, ist die Bestimmung nicht einfach. am ehesten scheint es mir die Griffon-Rasse (französisch und in mehreren Varianten) oder aber ein Bouvier zu sein. Den Pfoten nach zu urteilen wird es ein grosser bis mittelgrosser Hund werden. Möglicherweise ist er auch ein Mischling.

Gibt es die Rasse SHAMROCK ??? stand bei Facebook so aber ich finde diese Rasse nicht im Internet ??

Shamrock ist der Name des Jungrüden. Siehe meine Antwort.

0
@Brigitta270755

Okay. Muss mich korrigieren. Shamrock ist der Name der Mutter des Welpen oben im Bild. So geht das, wenn man kein Polnisch kann.

0

Könnte einiges sein, Berner Sennenhund, Neufundländer, Hovawart ... Oder ein Mix aus allen ...

:o)))). Find deine Antwort Klasse, weil:

Wenn man mit einem heranwachsendem Do Khyi draußen unterwegs ist, dann gibt es seitens vieler Menschen ein heiteres Mischlingsraten !! ;o)))

Die drei von dir genannten werden immer genannt. Wird der Do Khyi dann älter und reifer, dann wird noch der Rottweiler x Hovawart oder Rottweiler x Neufundländer genannt ... ;o)))

0
@YarlungTsangpo

Gott bin ich gut... gg ... Spass bei Seite, auf Do Khyi wäre ich im Leben nicht gekommen...

0

Das ist ein Do Khyi Welpe, Alter ca. 8 bis 10 Wochen.

Brigitta hat Dir ja schon sämtliche Daten zu dem Bild geschrieben ;o))))

Der Do Khyi ist ein Herdenschutzhund, FCI Nr. 230, Obergruppe FCI Klasse 2, molosside und Berghunde. Der Do Khyi ist als Workingdog ohne Arbeitsprüfung aufgeführt.

Die Farbe Blue and tan, wie bei diesem Welpen ist sehr beliebt bei Liebhabern der Rasse.

Endgröße wenn der Hund ausgewachsen ist: Cirka ab 68 bis 75 cm Risthoehe und ca. um die 60 Kilogramm.

Do Khyi sind Herdenschutzhunde mit Urhundcharakter und auch wenn man die Bilder von solchen Welpen Süß findet - es sich keine Kuschelbaerchen egal wie schön diese Hunde empfunden werden - Schönheit ist kein Grund sich einen Do Khyi anzuschaffen.

Ein Do Khyi ist ein selbstbewusster und unabhängig denkender Hund welcher einen passenden Halter braucht welcher in der Lage ist sich mit unendlicher Geduld, Konsequenz und auch humorvollem Durchsetzungsvermögen auf die Wesensbedürfnisse dieses Hundes einzulassen.

Diese Rasse ist bis auf gaaanz wenige Ausnahmen nicht für eine Wohnungshaltung geeignet

Derjenige welcher sich mit einer Anschaffung beschäftigt sollte nicht auswärts berufstätig sein. Einsperren und alleine lassen ist nicht die Sache welche diese Einfallslustigen Hunde dauerhaft verkraften - bzw. Deren Halter. Der Do Khyi ist nicht für eine Haltung im Zwinger oder alleine auf einem Grundstück geeignet. Der Halter sollte den ständigen Zugang zur Familie und Haus, sowie in ein ausreichendes Grundstück inclusive täglicher Wanderung gewährleisten können.

Freilauf ohne Leine ist nicht allen Do Khyi beizubringen. Hundetrainer und Hundeschulen sollten Herdenschutzhunderfahrung haben.

danke für die nette antwort =)

0

Was möchtest Du wissen?