Ist es eine übernatürliche Fähigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So etwas in der Art hatte ich auch einmal erlebt. Allerdings ging es da um eine Lichtung in der Nähe einer Straßenkurve. Die Nacht, in der ich diesen Traum hatte, war die erste Nacht im ersten Urlaub und bisher einzigen Urlaub auf Mallorca, als ich mit meinen Eltern und meiner Schwester dort war. Tags darauf hatten wir eine Fahrradtour gemacht und wir fuhren einen Berg hinauf indem wir einer sich in Form von Serpentinen schlängelnden Straße folgten. Nahezu oben auf dem Berg angekommen, war in einer Kurve genau diese Lichtung zu sehen. Ich erkannte sie sofort wieder wie in meinem Traum. Es gab allerdings auch kleinere Unterschiede, die mir zeigten, dass der Zeitpunkt dessen, was ich im Traum gesehen hatte, noch nicht gekommen war, aber den Ort hatte ich nun, abgesehen von dem Traum, zum ersten Mal wirklich gesehen. Sogar einzelne Bäume sahen genauso aus wie im Traum, der Rasen der Sand, alle anderen Details ebenso. Ich kenne diese Lichtung von keinem anderen Ort und habe diese Lichtung, als ich sie in dieser beschriebenen Nacht gesehen habe, noch überhaupt nicht gekannt, denn am ersten Tag im Urlaub haben wir zunächst nur das Hotel aufgesucht und sind noch ein paar Stunden am Strand spazieren gewesen, aber das war es dann auch. Wir sind am ersten Tag dieses Urlaubs nicht einmal in der Nähe dieser Lichtung gewesen. Ich halte das nicht für eine übernatürliche Gabe, sondern für etwas, das vielleicht noch befremdlicher als beispielsweise für die Gabe der Vorahnung ist, nämlich für eine Erinnerung an ein Erlebnis aus einem geistig früher erlebten Leben, welche vielleicht auch eine alternative Version des jetzigen Lebens in Bezug auf die Entwicklung des gegenwärtigen darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HayemHay
08.11.2015, 20:11

ok danke. Ich gucke mal wie es in zukunft aussieht. :)

0

Was möchtest Du wissen?