Was ist das für eine Eigenschaft die ich habe?

2 Antworten

Ich würde es nicht Selbstverleugnung nennen. Für mich sieht es aus als ob du ein Mensch bist der andere gerne Glücklich macht. Du machst nicht direkt bei jedem Schwachsinn mit. Du kannst sehr gut die Stimmung einer Situation erkennen und dich anpassen aber trotzdem eine Situation in eine Richtung lenken. Du probierst Situationen auch von außen zu beobachten und ein gerechtes objektives Urteil zu fällen. Du möchtest dich nicht umbedingt in den Vordergrund spielen. Du möchtest aber von niemanden gehasst werden und machst dir am Abend sehr viele Gedanken wie du in einer Situation anderst hättest reagieren können.
Wenn das auf dich zu trifft kannst du mir gerne nochmal einen Kommentar da lassen

Du hast es gesagt☝🏼❤❤❤

0

Selbstverleugnung.

Selbstlosigkeit würde ich eher sagen. Verleugnung klingt doch arg negativ. :)

0

Also ich meine nicht das ich auf mich selbst garnicht achte und auf meine Gefühle nein ich achte auf mich sehr aber dafür auch seeehr auf andere

0

Was möchtest Du wissen?