Was ist das für ein Zwitscher-Vogel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Gesang der Mönchsgrasmücke ist ein Reviergesang. Die Gesänge werden gewöhnlich nach der Sommersonnenwende schwächer oder hören ganz auf. Die Mönchsgrasmücke ist ein Zugvogel. Sie ist dann wieder etwa ab April zu hören. Ja, die Gartengrasmücke singt ähnlich, aber wenn man eine Tonaufnahme hat, kann man die beiden eigentlich gut unterscheiden.

Hallo,

hättest Du denn eine Tonaufnahme davon?

LG MrGreg

katinkajutta 13.07.2017, 09:18

wäre eine gute Idee, danke.

1

Habe den Vogel gefunden:

Nikkom 13.07.2017, 09:50

Sicher sein kannst du dir aber erst, wenn du kleinen Sänger gesehen hast. Nicht jede Mönchsgrasmücke singt wie die andere und manche spotten (ahmen andere Vögel nach). Gartengrasmücken klingen übrigens ähnlich.

0

Was möchtest Du wissen?