Was ist das für ein Zierfisch? Um weche Art handelt es sich?

...komplette Frage anzeigen Das ist einer der Fische. - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

4 Antworten

Hallo Smokyjoe,

dein erster Fisch ist für mich eine Salmlerart. Ich bin mir jetzt bei der Unterart nicht sicher genug, um hier eine eindeutige Antwort zu geben. Dafür gibt es einfach zu viele. Glühlichtsalmler wäre etwa denkbar, oder ein Zwergsalmler. Vielleicht findet sich noch jemand, der da besser weiter helfen kann. Dein anderer Fisch ist ein Panzerwels. Habe selbst sehr viele davon. Sind sehr anspruchslose Tiere, die leicht zu halten sind. Hatte damit noch nie Probleme. Allerdings solltest du von diesen Gefährten schon kleine Gruppen haben. Die fühlen sich erst ab 4 Stück so richtig wohl.

Liebe Grüsse Chrissy

Smokyjoe 01.09.2013, 18:59

Die Bilder Stammen beide vom selben Fisch! Daher können es schlecht zwei verschiedene Arten sein :)

Und die Vermutung mit dem Welz hatte ich auch schon, nur habe ich keinen gefunden der auch nur annähernd so aussieht.

0
schlonko 02.09.2013, 16:03

Hallo Chrissy, welche Panzerwelse hältst Du denn, die diesen Tieren ähneln?

0
FunnyChrissy 11.09.2013, 18:17
@schlonko

Ich halte Albino Panzerwelse - ich bin einfach ein Fan von Albinos. Die Farbe ist anders, aber von der Art her ist es für mich weiterhin ein Panzerwels. Möglich das ich mich anhand des Fotos täusche. Leider sieht man den Fisch nur aus einem Winkel.

0

Sieht ja sehr interessant aus! Leider sehe ich auf dem hellen Untergrund kaum iwelche evtl. vorhandene Barteln (höchstens ein Paar?). Das sollte gegen meine erste Idee einer Pangasius-Art sprechen. Zweite Idee war ein afrikanischer Glaswels (pareutropius) - leider stimmt die Zeichnung - eine dunkle Längsbinde an der Seitenlinie entlang - nicht überein. Tatsächlich sieht das erste Bild im Profil eher Salmler-ähnlich aus, dazu passt aber nicht das 2. Photo mit extrem breitem Maul - daher auch der Wels-Tipp. Wie groß sind die Tiere denn? Sind sie schon ausgewachsen? Auf keinen Fall handelt es sich um einen Garra. Gruß schlonko

schlonko 02.09.2013, 16:00

Hallo nochmal, ich habe mir noch ein paar Bilder angesehen und bleibe bei meiner Vermutung der afrikanischen Glaswelse - nur die Gattung würde ich auf "Schilbe" ändern (z.B. Schilbe mystus, Schilbe intermedius..). Ob es sich um noch nicht ganz ausgefärbte Jungtiere, eine Zuchtform (auch als Albino oder "pink" im Handel) oder einen Knick in meiner Optik handelt, kann ich leider nicht sagen. Da ich z.B. "mystus" noch nicht bewusst im Original habe schwimmen sehen, kann ich auch bei den angebotenen Fotos im Netz nur vermuten, dass es sich um verschiedene Altersstufen handelt und sich die Tiere im Alter gegen bräunlich verfärben. Aber evtl. reicht Dir ja dieser kleine Anstoss zur weiteren Suche. Viel Erfolg!

0

Hab einfach mal im Zoohandel nachgefragt. Es handelt sich um eine Art Haiwelse.

Sieht ein wenig aus wie ein Garra Rufa oder auch Knabberfisch. Nur die Maserung stimmt nicht

Was möchtest Du wissen?