Was ist das für ein Zeichenstil den ich entwickelt habe?

Hier das Bild :) - (Kunst, zeichnen)

6 Antworten

Es ist noch kein Stil. Man kann deine Werkzeuge und eine gewisse Methodik darin erkennen - offensichtlich benutzt du zum Beispiel gerne Kreuzschraffur zum Schattieren. Aber man kann das noch nicht in die eine oder andere Kategorie stecken. In ein paar Jahren wird man bestimmt viel eher von einem persönlichen Stil sprechen können. Es kann aber sein, dass es auch dann keinen tatsächlichen Namen, keine Kategorie dafür gibt, mit der man ihn eindeutig beschreiben könnte -oft werden verschiedene Elemente mit dem persönlichen Touch gemischt.

Man könnte es umschreiben mit:

Skizzenhafte Linienzeichnung (von Fantasy-Motiven) mit plastischer Wirkung durch Körperschatten.

Sieht für mich nach 'krakelige' Skizzen aus. Die klatsche ich auch nebenbei hin, während ich telefoniere. Am liebsten mit dem Kulli.

Was möchtest Du wissen?