Was ist das für ein Tier?

 - (Biologie, Insekten, Naturwissenschaft)

2 Antworten

Von Experte myotis bestätigt

Eine Schabe ist es sicher, nur kann man mit dem Bild nicht beurteilen welche genau.

Es könnte durchaus eine harmlose Waldschabe sein:

https://www.google.de/search?q=ectobius&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwi-wMPW64DqAhUj0aYKHfQzBIMQ_AUoAXoECBYQAw&biw=1084&bih=601&dpr=1.5

Es gibt eine Möglichkeit, es festzustellen, das mußt Du aber selbst machen, weil Du das Tierchen direkt siehst, wir nur das leider nicht aussagekräftige Bild:

Die Deutsche Schabe hat am Halsschild zwei dunkle Streifen:

https://smnstuttgart.com/2014/09/10/schaben-zu-hause-the-good-the-bad-and-the-ugly/

Bei den Waldschaben fehlen diese ganz (egal, um welche es sich handelt):

https://www.gartenjournal.net/bernsteinschabe

Auch wären Deutsche Schaben kaum am helllichten Tag zu beobachten - sie ließen sich auch nicht fotografieren. ; )

Somit die Tendenz zu einer Waldschabe.

Waldschaben sind keine Haushaltsschädinge - sie leben in Büschen und Sträuchern, ernähren sich von verrottetem Pflanzenmaterial, gehen somit nach ein paar Tagen im Haus mangels Nahrung selbst ein. Man muß nichts gegen sie unternehmen.

Und ja, man wird sich damit abfinden müssen, daß diese Tierchen nun auch bei uns heimisch werden. Sie sind vor einiger Zeit aus wärmeren Gebieten zu uns geommen, nun fühlen sie sich auch bei uns recht wohl. ; )

 - (Biologie, Insekten, Naturwissenschaft)  - (Biologie, Insekten, Naturwissenschaft)

Für mich eindeutig eine Waldschabe. Man sollte sich aber mehrere Bilder anschauen, es gibt davon mehrere.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?