Was ist das für ein Stein/Metall?

 - (Gesundheit, Metall, Steine)  - (Gesundheit, Metall, Steine)  - (Gesundheit, Metall, Steine)

4 Antworten

Das scheint mir mehr als nur ein Mineral zu sein. Ich denke es handelt sich mehrere sulfidische Minerale wie Pyrit, Chalkopyrit und vll. Bleiglanz könnte mir vorstellen dass es ein Sammler verloren hat oder es aufgrund eines besseren Exemplars kurzerhand entsorgt hat, dann liegt so Zeug an den verrücktesten Stellen.

Das ist Pyrit/Katzengold. denke ich...oder Glimmer

Die Farben könnten Anlassfarben sein, also wenn das Material bestimmte Temperaturen erreicht bildet sich eine Färbung, blau bei ca. 300°C Violett bis Gold tiefer Richtung 200 °C

Es gibt immer mal wieder noch Bombensplitter . Das sind dann teilweise ziemlich dicke Brocken aus Metall , die Strucktur könnte hinkommen, Vieleicht kannst du mal überprüfen ob dein Fundort für sowas in Frage kommt.

Das mit den Farben kann natürlich hinkommen ABER wenn das Teil aus Metall ist müsste es ja magnetisch sein oder?! Ist es aber nicht.

0
@pikownage

Nein... Metall ist grundsätzlich niemals magnetisch, lediglich Eisen, Nickel und Kobalt sind ferromagnetisch, alles andere nicht.

1
@pikownage

Metall ist NICHT grundsätzlich magnetisch! Eisen, Cobalt und Nickel sind magnetisch, die anderen Metalle nicht. Z.B. Gold, Silber, Bronze, Kupfer, ... sind nicht magnetisch.

0

Was möchtest Du wissen?